Highlight: Giro Manifest Spherical MIPS

8. April 2021

Der Manifest Spherical von Giro ist ein innovativer Trail-Helm, ausgestattet mit einem neuartigen MIPS-Sicherheitssystem, hervorragender Belüftung, höchstem Tragekomfort und vielen weiteren cleveren Details.

Fotos: zVg

Redaktor, 4-Seasons Magazin
Homeoffice ist für ihn Bikeentzug

Eine neue Generation von Bike-Helm?

Das MIPS (Multi-directional Impact Protection System) ist ein Sicherheitsfeature für Helme, das schon eine ganze Weile auf dem Markt ist. Die Idee: Zwischen Aussenschale und Innenpolster kommt eine Zwischenschicht (gelber Plastik-Liner), wodurch der Kopf im Helm 10 bis 15 Millimeter in jede Richtung «gleiten» kann. So können Rotationskräfte absorbiert werden, was das Risiko einer Hinverletzungen bei einem schrägen Aufprall reduziert. Durch die Integration der Folie wird jedoch die Belüftung und die Platzierung der Polster zu einer Herausforderung. Deswegen hat Giro für den Manifest Spherical einen gänzlich neuen Weg gewählt: Bei dem neuen Spherical MIPS-System kommen anstatt des gelben Liners zwei getrennte Helmschalen zum Einsatz, die über Gummibänder miteinander verbunden sind und sich gegeneinander verschieben können. Dieser neue Aufbau ermöglicht eine bessere Belüftung und einen höheren Tragekomfort bei gleichbleibender Sicherheit im Vergleich zum ursprünglichen MIPS-System.

Der Manifest Spherical wiegt knapp 350 Gramm (Grösse M) und ist in drei Grössen verfügbar. Die integrierte Brillenhalterung und der Fidlock-Magnetverschluss am Kinnriemen erleichtern das Handling und erhöhen dem Komfort. Der High-end-Helm im Detail...

Lust auf weitere spannende Inhalte?
In unserem Blog findest du Inspiration, Tipps und Aktuelles aus der Welt von Transa.