Colltex

Firmenportrait

Es ist naheliegend, dem Bergfieber zu verfallen, wenn man im Kanton Glarus aufwächst. Umgeben von den Glarner Alpen, den Tödi im Blickfeld – der Berg der alles überragt. Hier ist auch die Heimat von Hans Fischli. Er war begeisterter Skitourengeher und auf der Suche nach dem perfekten Ski Fell. Die Handhabung mit Klebwachs war für ihn nicht der Weisheit letzter Schluss. Hartnäckig suchte er nach anderen Lösungen und hatte schliesslich die zündende Idee: Er ersetzte den Klebwachs durch Haftkleber. Der blieb nur auf dem Fell und konnte mehrmals verwendet werden. Das war die Geburtsstunde des ersten wirklich funktionstüchtigen und sicheren Skihaftfells der Welt. Seither sind viele Jahre vergangen. colltex hat seine Produkte weiterentwickelt und ist inzwischen mit sieben verschiedenen Modellen am Start. Denn auch nach mehr als 50 Jahren ist der Geist der Glarner Tüftler und Erfinder bei colltex lebendig wie eh und je. Trends rechtzeitig zu erkennen, ist eine der Voraussetzungen zum Erfolg, weiss man bei colltex. Damit aus Trends Produkte werden, braucht es aber noch viel mehr: die Vision, Faszination für den Sport, Begeisterung für eine Idee, den Mut neue Wege zu gehen, langjährige Erfahrung und natürlich technisches Know-how auf dem aktuellsten Stand. Bei aller Innovationsfreude verliert man bei colltex aber niemals das Wichtigste aus den Augen. Das Ski Fell hat vor allem die Aufgabe, Sktiourengeher sicher und komfortabel ans Ziel zu bringen. Dazu ist das Unternehmen in permanentem Austausch mit Menschen, die wissen, worauf es ankommt: Bergführer, Wettkämpfer, Freerider, leidenschaftliche Skitourenfahrer und Sportfachhändler.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
colltex AG
Buchholzstrasse 46
8750 Glarus Schweiz

Fertigung in:
Schweiz

+Produktionsbedingungen:

REACH-Verordnungen werden auf der ganzen Produktionskette eingehalten. Auch die Zulieferer von colltex müssen sich an diese Vorgaben halten. colltex muss und kann nachweisen, woher die Rohstoffe kommen und, dass sie den entsprechenden Verordnungen aller Länder, in denen colltex verkauft wird, entsprechen. Ein Ski Fell ist ein technisches Produkt, das hochspezialisiertes Ingenieurwissen, differenzierte Materialkenntnisse und aktuellstes Know-how der Produktionstechniken erfordert. colltex hat diesen Anforderungen von Anfang an höchste Priorität eingeräumt und deshalb ein eigenes Techniklabor eingerichtet. Hochwertige Materialien, moderne und umweltverträgliche Produktionsmethoden und konsequente Qualitätskontrollen sorgen dafür, dass colltex Qualitätsprodukte herstellt. Das Entwicklungsteam von colltex pflegt einen permanenten Erfahrungsaustausch mit der Fachwelt und arbeitet eng mit externen Experten zusammen. Deren Beurteilungen, Wissen und Erfahrungen fliessen regelmässig in die Entwicklung neuer colltex-Produkte ein. Die drei wichtigsten Partner sind erstens das SLF, das Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos, welches zur Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört, zweitens die EMPA, das interdisziplinäre Forschungsinstitut des ETH-Bereichs für Materialwissenschaften und Technologie in Dübendorf und drittens das iTV, das Institut für Textil- und Verfahrenstechnik in Denkendorf, Deutschland.

+Produktionsmaterialien:

Die Fellgewebe werden in Belgien, Holland und Deutschland gewoben. Die Zulieferanten für Klebstoffe stammen aus der Schweiz – die Herstellung geschieht jedoch oft ausserhalb der Schweiz.

+Nachhaltigkeit:

Für seine Fellproduktion verwendet colltex ausschliesslich umweltverträgliche Materialien. Bei jeder Produktentwicklung fliessen Überlegungen zur Nachhaltigkeit mit ein. Sei es in der Optimierung der Transportwege oder dem Verbrauch von Wärme. Solche Gedanken gehören für colltex zum Tagesgeschäft. colltex hat auch eine Eco-Linie im Angebot. Das Eco-Fell ist nicht gefärbt, ohne PFC-Ausrüstung und praktisch lösungsmittelfrei in der Produktion. Zudem ist das Eco-Fell in eine Baumwolltasche verpackt.
Aus Abfällen, die im Betrieb entstehen, werden Portemonnaies, Gürtel, Taschen oder Handyhüllen hergestellt (Upcycling).

Preisbereich
Grösse
Geschlecht
Farbe
zur Produktseite

Colltex Kleber CT40

Reparaturkleber für ct40-Felle. Wenn deine ct40-Felle von Colltex nicht mehr...

CHF 22.90
zur Produktseite

Quickspray 1 Dose à 75ml

Nothaftkleber für die partielle Anwendung unterwegs auf Skifellen. Das...

CHF 17.90
zur Produktseite

Eco Skinproof 1 Dose à 125ml

Ökologische Imprägnierung für TourenskifelleDas Quickspray von Colltex...

CHF 16.90
zur Produktseite

Abdecknetze 140mm (2x1m) verpackt

Abdecknetz zum Schutz von Skifellen vor Verschmutzung und Austrocknung. Das Colltex...

CHF 15.90
zur Produktseite

Haftkleber 1 Tube a 75g

Haftkleber für Skihaftfelle. Die traditionelle Methode, wie du neuen Kleber auf...

CHF 24.00
zur Produktseite

Quicktex Set mit 10 Blatt 6X10cm

Quicktex-Haftset für Momente, wenn das Skitourenfell nicht mehr klebt. Das...

CHF 18.90
zur Produktseite

Pro Skin Fellstrumpf

Einfach anwendbarer Fellstrumpf als Ersatz der Abdeckfolie.Nicht alle Felle dürfen...

CHF 19.90
zur Produktseite

Skin+Ski Wax 50g

Praktisches Wachs für Skifelle und auch Ski, verhindert Anstollen. Gut...

CHF 19.90
zur Produktseite

Zuschneidfell ready mix camlock 120mm

Allround-Skifell aus Mohair-Polyamid-Mix zum selber Zuschneiden. Das Colltex...

CHF 199.90
zur Produktseite

Zuschneidfell ready mix camlock 130mm

Allround-Skifell aus Mohair-Polyamid-Mix zum selber Zuschneiden. Das Colltex...

CHF 199.90