Weitere Themen

Wasser aufbereiten auf Reisen

Neben sichtbaren Verschmutzungen wie Schwebeteilchen und Pflanzenteilen finden sich im Wasser Lebewesen, die wir mit unseren Augen nicht erkennen können. Davon sind einige richtig fies zu uns und können uns mit Leichtigkeit ausser Gefecht setzen. Damit wir auf unseren Reisen und Touren nicht durch kontaminiertes Wasser zu Schaden kommen, müssen wir unser Trink-, Koch- und Zahnputzwasser von diesen Erregern und Schädlingen befreien. Doch was keucht und fleucht denn eigentlich in unseren Gewässern?

In diesem Workshop zeigt Transa Experte David Geter auf, mit welchen Methoden du Wasser während dem Reisen aufbereiten kannst. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden werden besprochen. Ausserdem werden wir gemeinsam an der Sihl direkt die verschiedenen Systeme testen und diskutieren, welche "Wasserquellen" bevorzugt werden und welche du trotz einer Wasseraufbereitung meiden solltest.

  • Datum & Uhrzeit
    4. September 2018, von 18 bis 19 Uhr
  • Treffpunkt
    Transa Filiale Zürich Europaallee, Haupteingang Seite Lagerstrasse
  • Max. Anzahl Teilnehmende
    10 Personen
  • Preis
    kostenlos

Melde dich jetzt an

Kategorien:
Tipps und Tricks
Events
zuerich