Weitere Themen

Das blaue Wunder

Wasser ist Leben. Für uns alle. Ernst Bromeis macht das blaue Gold seit vielen Jahren zu seinem Lebensmittelpunkt. Der studierte Sportlehrer, ehemalige Trainer und Expeditionsschwimmer versteht sich als Wasserbotschafter und steht wo er kann für die Thematik ein. Wir stehen im dabei als Ausrüstungspartner mit Rat und Tat zur Seite.

2008 schwimmt Ernst in jedem Schweizer Kanton den grössten See, 2012 nimmt er eine Wasser- und Flussreise auf sich - von der Rheinquelle bis an die Nordsee. Bromeis engagiert sich als Referent in Schulen, im Tourismus (Destination Unterengadin / Samnaun / Val Müstair) oder als Botschafter für das Wassersolidaritätsprojekt "Solidarit’eau Suisse" des DEZA ein. Nach dem Rheinprojekt 2012 verfolgt Bromeis die Gründung der Stiftung "Das blaue Wunder" und den Aufbau eines Wasserkompetenz-Zentrums im Graubünden.

Und was steht aktuell bei Ernst Bromeis an? Im Sommer 2019 wird er versuchen, den Baikalsee in Sibirien komplett zu durchschwimmen. Diese Strecke beläuft sich auf circa 800 Kilometer. Transa hilft bei der Ausrüstung – und fiebert mit!

(Copyright: RedGun)

Impressionen von der Vorbereitung am Walensee: