Hochtourenkurs

Du hast das Hochtouren bereits für dich entdeckt und möchtest dein Wissen vertiefen? Oder ist dieses bereits etwas in die Jahre gekommen? Dann bietet dir der Hochtourenkurs die ideale Möglichkeit, dein Wissen wieder aufzufrischen oder zu vertiefen. Spaltenrettung, Anseilen auf dem Gletscher oder einfache Gratklettereien am Fels: Transa und die Bergschule Höhenfieber laden zum Hochtourenkurs ein. Mit dabei: Transianerin und Bergführerin Angelina.

Am ersten Tag steht alles im Zeichen des Gletschers. Nach einer Busfahrt auf den Furka gehts auf den Rohnegletscher. Dabei stehen nebst der Spaltenrettung und dem Anseilen auch die Steigeisentechnik sowie Verankerungen im Eis auf dem Programm. Nebenbei lernst du mehr über die Gletscherkunde und deren stetigen Veränderungen. Am zweiten Tag steht der Fels im Fokus und das An- und Abseilen, die Sicherungsmethoden, die Knotenkunde und der Standplatzbau sind Inhalt eines abwechslungsreichen Tags. Um uns am Abend zu stärken und zu erholen geniessen wir die Gastfreundschaft im gemütlichen Hotel Tiefenbach.
Du möchtest dir einen Überblick über
alle Events verschaffen?