Hilleberg

Firmenportrait

Weit über 30 Jahre Erfahrung in Konstruktion und Herstellung von Expeditionszelten und eine ständige Weiterentwicklung haben das Zeltprogramm von Hilleberg geformt. Der Name "Hilleberg" kommt einem Qualitätssiegel gleich. Im Laufe der Jahre wurden Hilleberg-Zelte in der Fachpresse und in Leserumfragen mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht. Insbesondere wurden die hohe Verarbeitungs-Qualität und der Innovationsgeist prämiert. Hillebergs Spezialität sind sturmstabile und schneesichere kleine Festungen, die trotzdem superleicht sind. Die verwendeten Materialien zeichnen sich zudem vor allem durch ihre enorme Stabilität und Langlebigkeit aus.

Die Geschichte des Unternehmens beginnt im Jahre 1971 als Bo Hilleberg, von Beruf Forstarbeiter, seine eigene Firma, die Hilleberg AB gründet. Im gleichen Jahr trifft Bo während seines Skiurlaubs in Tirol in Österreich Renate Neuner. Innerhalb eines Jahres hat es „gefunkt“, die beiden heirateten und Renate zog nach Schweden. Das Zusammentreffen von Bosse und Renate war der entscheidende Schritt zu dem, was sich nur wenig später zu Hilleberg the Tentmaker entwickeln würde.

Zunächst verkauft die Hilleberg AB hauptsächlich Forstmaschinen, während der Zeltbau lediglich eine passionierte Nebenbeschäftigung war. Als langjähriger und leidenschaftlicher Outdoor-Sportler war Bo frustriert über solche Zelte, bei denen zuerst das Innenzelt aufgestellt werden musst , um anschliessend das lose und wild flatternde Überzelt darüber zu ziehen. Er träumte von Zeltkonstruktionen, bei denen sich beide Teile aufstellen liessen – aber er besass nicht die notwendigen Fertigkeiten an der Nähmaschine.

Das Zusammentreffen der beiden hatte bald vorteilhafte Auswirkungen auf allen Ebenen: Renate nahm sich der Näherei an während Bosse sich um Design und Verkauf kümmerte. Eine Arbeitsteilung, die sowohl für das Unternehmen als auch für die beiden ausserordentlich förderlich war und seither immer noch ist. Jedes Jahrzehnt hat dem Unternehmen Hilleberg – aber auch der Familie – deutliches Wachstum beschert.

Jedes Modell von Hilleberg, vom 8-Personen-Zelt Atlas bis zum 1-Personen-Zelt Akto, wird unter optimaler Abwägung zwischen Zuverlässigkeit, Hantierbarkeit, Vielseitigkeit, Gewicht, Stärke und Komfort gestaltet und entwickelt . Um die Fähigkeiten eines Zeltes hervorzuheben, setzt Hilleberg ihr bewährtes Label-System ein: Unter Black Label finden sich ihre vielseitigsten Ganzjahreszelte für härteste Herausforderungen; unter Red Label die leichteren Ganzjahreszelte, die dennoch hohe Stärke bieten; die bevorzugt leichten Zelte der Gruppe Yellow Label sind für warme Klimaregionen und schneefreie Touren bei gemässigtem Wetter ausgerüstet; und die Blue Label Modelle sind gezielt für bestimmte Aufgaben konzipiert.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
Frösön, Jämtland, Schweden

Fertigung in:
Hilleberg betreibt  eine eigene nach ISO-9001:2000 zertifizierte Manufaktur in Estland, welche das Zentrum des Fertigungsprozesses ist.  

 

+Produktionsbedingungen

Es wird in den eigenen Betrieben kontrolliert, zudem finden regelmässige Kontrollbesuche bei Hillebergs Lieferanten statt.

 

+Nachhaltigkeit

Materialien: Hilleberg bildet sich in der REACH-Verordnung und ihren Auswirkungen weiter. Die Materiallieferanten werden sensibilisiert dafür, dass Hilleberg nach dem REACH-System arbeitet. Es werden Materialspezifikationen für alle zugelieferten Materialien entwickelt und die Inhalte der Materialien gekennzeichnet. Wo immer möglich verwendet Hilleberg weniger umweltbelastende Verkehrswege, wie z.B. Seefracht.

Zudem unterstützt Hilleberg Vi-Skogen, ein schwedisches und nicht-staatliches Aufforstungsprogramm (NGO) mit Hauptsitz in Stockholm. Mit jedem verkauften Zelt wird ein Baum gespendet.  Das Programm unterhält sechs Projekte rund um den Victoriasee: zwei in Kenia, eines in Uganda, zwei in Tansania und eines in Ruanda. Aktuell arbeitet Vi-Skogen mit ungefähr 150.000 Familien, d.h. mit mehr als 1 Million Menschen, zusammen. Hillebergs Vision und ihr Ziel ist es, noch vielen mehr zu helfen. Über 30-40 Millionen Menschen leben rund um den Victoriasee.

Gewicht
Bodentyp
Gestänge inkl.
Eingänge
Einsatzbereich
Apsiden
Heringe inkl.
Abspannleinen inkl.
Wassersäule
Wassersäule Boden
Preisbereich
Art
Grösse
Geschlecht
Farbe
zur Produktseite

Nammatj 3

Komfortables Zelt mit kompackten Packmassen.Das Nammatj 3 von Hilleberg ist ein stabiles,...

CHF 1199.00
zur Produktseite

Staika

Überaus stabiles 4-Jahreszeiten Kuppelzelt, das sich sehr schnell aufbauen...

CHF 1419.00
zur Produktseite

Unna

Sehr robustes, leichtes 1-Personen Zelt für die lange Reise.Das Unna von Hilleberg...

CHF 869.90
zur Produktseite

Tarra

2-Personen Kuppelzelt mit geodätischer Konstruktion und zwei Apsiden.Das...

CHF 1549.00
zur Produktseite

Nammatj 2

Kompaktes und expeditionserprobtes 2-Personen Tunnelzelt.Mit dem Nammatj 2 bietet...

CHF 1129.00
zur Produktseite

Akto

Robustes Ein-Personen-Zelt mit viel Platz für widrigste Bedingungen. Das...

CHF 779.90
zur Produktseite

Saivo

3-Personen Expeditionszelt für echte Abenteurer.Das Saivo von Hilleberg bietet einen...

CHF 1799.00
zur Produktseite

Saivo

3-Personen Expeditionszelt für echte Abenteurer.Das Saivo von Hilleberg bietet einen...

CHF 1799.00
zur Produktseite

Nallo 3

Leichtes Allroundzelt für extreme Bedingungen und den ganzjährigen...

CHF 1099.00
zur Produktseite

Nallo 3

Leichtes Allroundzelt für extreme Bedingungen und den ganzjährigen...

CHF 1099.00
zur Produktseite

Akto

Robustes Ein-Personen-Zelt mit viel Platz für widrigste Bedingungen. Das...

CHF 779.90
zur Produktseite

Nammatj 3

Komfortables Zelt mit kompackten Packmassen.Das Nammatj 3 von Hilleberg ist ein stabiles,...

CHF 1199.00
zur Produktseite

Staika

Überaus stabiles 4-Jahreszeiten Kuppelzelt, das sich sehr schnell aufbauen...

CHF 1419.00
zur Produktseite

Unna

Sehr robustes, leichtes 1-Personen Zelt für die lange Reise.Das Unna von Hilleberg...

CHF 869.90
zur Produktseite

Nammatj 2

Kompaktes und expeditionserprobtes 2-Personen Tunnelzelt.Mit dem Nammatj 2 bietet...

CHF 1129.00