Leathersafe

Firmenportrait

Die Idee zu Leathersafe und Basic Nature hatte Burghard Brasse 1981 in Sri Lanka. Damals, war es eine kleine Produktionsstätte, die erfolgreich über einen eigenen Vertrieb in Deutschland, speziell an den Outdoorhandel verkaufte. Ende der achtziger Jahre entstand die eigene Lederfabrik. Ab dem Jahr 2003 wurden hauptsächlich andere Produkte, auch Schuhe für andere Märkte hergestellt. Im Jahr 2007 entschied sich Burghard Brasse dazu, den Schwerpunkt des Sortiments und der Weiterentwicklung auf die Marke Leathersafe zu richten.

Produkte von Leathersafe sind für zeitgemässes, sicheres Reisen geschaffen. Sie bieten die notwendigen Möglichkeiten, Wertsachen gut durchdacht am Körper zu tragen. Dabei ist schnell zur Hand, was oft gebraucht wird. Einem "Safe" aus robustem Vollrindleder wird ein Rasierklingenkünstler nicht viel anhaben können. Dem Reisenden von heute bieten die Leathersafes eine einzigartige Auswahl an zeitlosen Sicherheitsaccessoires, funktionellen Taschen und Gadgets für viele Outdoor-Situationen. Leathersafe Lederprodukte werden mit der Zeit sogar immer schöner. Der Glanz und die Patina häufigen Gebrauchs verleihen dem einzelnen Stück erst jene Identität, die es als ständigen Begleiter seines Besitzers ausweist. Nicht nur auf Reisen, sondern auch im täglichen Einsatz. Als Ausdruck persönlichen Stils oder einfach aus Freude an Werten, die bleiben.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
Leathersafe
Burghard Brasse
Barellistr. 1
80638 München

Fertigung:
Sri Lanka

+Produktionsbedingungen

Keine Angaben

+Produktionsmaterialien

Die verwendeten Materialien sind von bester Qualität und die Verarbeitung weist einen exzellenten Standard auf. Es werden ausschliesslich Markenverschlüsse von Pyrm und National Molding verwendet.

+Nachhaltigkeit

Keine Angaben

Grösse
Geschlecht
Farbe
zur Produktseite

Backgammon Roll&Play

Einrollbares Backgammonspiel aus robustem Leder.Wunderschön, edel und ideal für...

CHF 69.90