Longfield Games

Firmenportrait

Longfield Games ist eine Marke des Carl Weible Spiele Verlag. Longfield Games steht für gesellige Spieletage, bei dem Spass und Geschicklichkeit nicht zu kurz kommen. Der Techniker Carl Weible gründete den Weible Spiele Verlag im Jahr 1907 in Schorndorf. Später stiess der Geschäftspartner Viktor Oettinger zu dem Unternehmen hinzu, der übrigens selbst Kaufmann war und somit ein für den Verlag wertvolles Wissen mitbrachte. Beim ersten Produkt des Verlags handelte es sich um Knetmassen für Kinder, die in vielen gut sortierten Läden für Spielzeug und Spielwaren erhältlich waren. Auch in Kindergärten sowie Schulen fanden die Knetmassen sehr grossen Anklang und konnten somit zu dem internationalen Erfolg der Weible Spiele beitragen. Im Jahr 1942 stellte man bei dem Verlag vor allem auf Spiele wie Schach und Backgammon aus Holz um. Beim Carl Weible Spiele Verlag hat man sich mitlerweile auf den Vertrieb von Spielen für alle Altersgruppen spezialisiert. Vor allem Brettspiele, Lernspiele, Kinderspiele und Partyspiele aus Holz werden an dieser Stelle in einer hochwertigen Verarbeitung angeboten. Longfield Games deckt zudem alle gängigen Spielehits von Pochen, Schach, Backgammon über Domino bis hin zu Rummy und Roulette ab.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
Carl Weible KG
Postfach 1648
D-73606 Schorndorf
Deutschland

Fertigung in:

 

+Produktionsbedingungen

Keine Angaben.

 

+Produktionsmaterialien

Keine Angaben.

+Nachhaltigkeit

Keine Angaben.

Grösse
Geschlecht
Farbe
zur Produktseite

Reiseschach magnetisch mini

Faltbares, magnetisches Reise-Schachspiel. Einer Partie Schach bist du auch...

CHF 13.90