8b+

Unkonventionell und kreativ – so lässt sich die Marke 8b+ einfach beschreiben. Am Fels ein Alleinstellungsmerkmal zu haben, das definiert sich nicht nur über den Schwierigkeitsgrat den man klettert. Der Spielraum für Spass und Kreativität ist entscheidend in der Weiterentwicklung und bringt einen positiven Einfluss. 2012 machte sich die kleine Marke 8b+ aus Österreich auf den Weg einzigartige und ausgefallen Chalk Bags und Boulder Bags zu kreieren. Es waren die verdutzten Kindergesichter und die stark performance-getriebene Klettersportartikelindustrie, welche den Firmengründer veranlassten, mit Bleistift und Radiergummi bewaffnet ein Chalkbag zu designen, welches schon nach der ersten Zeichnung ein breites Grinsen verursachte. Das war sozusagen die Geburtsstunde des ersten Modells „Felix“, welches schon bald mit Magnesium gefüttert und ausprobiert werden wollte. Im Grunde war es diese Idee eines „Kletterbuddys“ mit Charakter, welche das erste Produkt der damals namenlosen Unternehmung bestimmte. Rasch wurde aus einer Skizze ein handgesticktes Muster, und noch rascher waren die ersten hundert Stück am Küchentisch verteilt, um sie für den Markt vorzubereiten. So dauerte es keine Woche bis der erste Store anrief und meldete „wir brauchen Nachschub“. Eine Erfolgsstory sollte beginnen.Kein Gewichts- und Performance orientiertes Design stand im Vordergrund, sondern Wiedererkennungswert, Charakter,  Spass und Charme. Was dabei herausgekommen ist? Unkonventionelle Produkte mit dem Namen: Peppi, Franz, Marley, Felix, Lena und Gexi.  

Wer hat schon einen Chalkbag mit kräftigen, angenähten Armen, Knopfaugen und gesticktem Mund?  Die auf den ersten Blick kleinen, zotteligen Monster entpuppen sich bei näherer Betrachtung als wohldurchdachtes und absolut funktionsfähiges Kletterequipment.  Jedes einzelne Chalkbag von 8b+ besteht aus hochwertigen Materialien und die robuste Verarbeitung verleiht ein langes Leben. Softshell im Eingriffsbereich, ein weiches Fleece Innenfutter und der grosse Eingriff sichern Benutzerfreundlichkeit. Mit einem Kordelzug lassen sich die Bags nach dem Gebrauch sicher verschliessen. Das freche, fröhliche Aussehen des Chalks kann auch nach häufigem Einsatz leicht wieder hergestellt werden: Problemlos übersteht das Aussenfell den Waschgang in der Maschine. Jedes Bag hat dazu seine eigene Geschichte zu erzählen, sodass sich schnell das Gefühl eines treuen Wegbegleiters anstatt eines blossen Magnesiumbeutels einstellt.

Interessant sind auch die Mega Ausführungen der Chalkbags als Boulderbags. Neben all den cleveren Details, punkten sie ebenso mit einer Reihe praktischer Funktionen und technischen Eigenschaften. Robuste Verarbeitung (insbesondere des vielstrapazierten Eingriffs),  gewichtsparende Materialien, Bürstenhalter, Hüftgurt sowie sorgfältige Nähte sorgen dafür, dass alle technischen Ansprüche erfüllt werden. Ein ideales Geschenk für alle, die Magnesium nicht in „irgendeinem Sack“ tragen wollen. Mit der Grösse und dem Fassungsvermögen sind sie auch als Einkaufstasche geeignet.

Ein ideales Geschenk! Egal ob für den Eigenbedarf, oder als lustiges Geschenk für die Kletterkumpels. 8bplus ist nicht nur ein Schwierigkeitsgrad in der französischen Skala, es ist auch eine kleine aber feine Firma, die der Kletterszene witzige und neue Ideen liefert.
8b+ - more than a grade!

8b+24 Artikel

Kategorien
Filter