Bialetti

Im Jahre 1919 eröffnetet Alfonso Bialetti eine Werkstatt in Crusinallo, in der er Haushaltsgegenstände aus Aluminium herstellte.

1933 erfand Alfonso Bialetti die achteckige Espressokanne Moka Express, ein Kaffee-Perkolator, der zur Zubereitung von Kaffee auf einem Kochherd verwendet wird. Diese Idee führte zum Aufstieg der Marke Bialetti, die die Kunst der Kaffeezubereitung zu einer so einfachen Handlung transformierten, dass sie in jedem italienischen Haushalt zu einem alltäglichen Ritual wurde. Bis zum Zweiten Weltkrieg wurden über 10‘000 Kaffeemaschinen hergestellt und verkauft. In der Nachkriegszeit meldete Renato Bialetti, Alfonsos Sohn, das Patent für die Marke an.

Noch heute gilt die Marke als Synonym für Geschmack, Freude und Leidenschaft. Diese Bekanntheit musste jedoch erst erlangt werden, was unter anderem mit Hilfe wohldurchdachter Investitionen geschafft wurde. So wurde beispielsweise im „Carosello“, einem bekannten italienischen TV-Programm, Werbung gestaltet. „Zuhause einen Espresso wie in der Bar“ wurde der erste Werbeslogan für die „Bialetti Moka Express“. Die Hauptrolle übernahm hier das Maskottchen der Bialettis, der „kleine Mann mit dem Schnauz“. Er wurde 1950 vom Künstler Paul Campani designt und noch immer ist der kleine Mann auf den Produkten der Marke Bialetti zu finden.

Bialetti3 Artikel

Kategorien
Filter