Frei

Im Jahr 1981 kaufte Willi Frei einem Herrn mit Namen Rütimann eine kleine Fabrik am Rande des Dorfkerns in Nussbaumen ab. Neben vielen Herrenkleidergeschäften gehörten Migros, Epa, Waro und ABM zu den Abnehmern. Als nach den 80er-Jahren die Globalisierung und damit die Billigkonkurrenz aus Asien zunahm, gingen diverse Kundenbeziehungen verloren. Seit Ende des Jahres 2000 ist Schweizer Qualitätsware jedoch wieder gefragter. Im Jahr 2006 übernahmen die beiden Söhne Marcel und Christian Frei den Betrieb des Vaters. Noch immer führen sie diesen im gleichen Sinne weiter: Inzwischen gehören Bundesbetriebe wie die Armee, die SBB oder die Zollbehörden zu den Stammkunden.

Seit der Gründung produzierte die Firma Gürtel und Gurte ausschliesslich für den Wiederverkauf, da man für einen Direktverkauf nicht eingerichtet ist.

Frei5 Artikel

Kategorien
Filter