Ibex

Als Peter Helmetag und John Fernsell sich in 1997 trafen, gab es einen ausschlaggebenden Punkt, wieso sie Ibex Outdoor Clothing gründeten: Fernsells Aussage nach‚ sehen alle Outdoor Klamotten gleich aus und sind nicht funktional‘. Ihm fehlte es am Markt neben der Verwendung von Gore-Tex und Polyester Fleece an natürlichen Materialien. Seitdem produzieren sie innovative Kollektionen von Funktionswäsche aus Merinowolle, für aktive und naturverbundene Zielgruppen. Als Logo blickt der stolze Kopf des Alpensteinbocks, dem Capra Ibex, vom Etikett. Seit der Gründung, identifiziert sich Ibex mit dem nachhaltigen Rohstoff Merino Wolle und sie schöpfen die Vorteile dieses natürlich nachwachsenden Rohstoffes aus. Die Atmungsaktivität, die antibakterielle Wirkung und der natürliche Tragekomfort auf der Haut bietet das, was John Fernsell bei anderen Outdoor Marken und bei ihnen verwendeten Materialien vermisste. Die Kunst der Wolle, wie Ibex es nennt, besteht auch in der Haptik. Das Schaf trägt an verschiedenen Körperstellen verschieden dicke Wollfasern. Die dickeren Fasern bewähren sich für Herbst- und Winterbekleidung, die ganz feinen Fasern für die erste Schicht und Sommerteile. Das menschliche Haar hat 60 Mikron! Vom Schaf wird die feinste Haarfaser von 17,5 Mikron genutzt. Da diese feinen Wollfasern nur an wenigen Stellen vom Schaf wachsen, ist das Rohmaterial sind diese Produkte aufwendiger in der Herstellung. Die Firma besteht aus Menschen die gerne draussen sind, und durch ihre eigenen Erfahrungen wissen, was für Eigenschaften Outdoor Bekleidung zu echten Lieblingsteilen machen. Wie die Firma tickt, erkennt man auch daran, dass die Hunde der Mitarbeiter ihr eigenes Portrait auf der Homepage haben und man kann erahnen, dass sie den Feierabend ihres Besitzers auf einer Merino-Decke gebettet, geduldig abwarten, bis es wieder raus ins Grüne geht. Sicher ist, dass die Kleidungsstücke durch die eigenen Mitarbeiter getestet und durch Erlebnisse am eigenen Leib verbessert und zum Maximum optimiert werden. Merinowolle ist schwer entflammbar, also ideal für eine Nacht am Lagerfeuer. Je nachdem, wie dicht das Material gewoben wurde, bietet es einen natürlichen Lichtschutzfaktor von bis zu UPF 50+ , ist also auch im Sommer eine ideale Wahl. Hier liess sich Ibex durch Wüsten-Nomadenstämme inspirieren um auch Klamotten für warme Regionen herzustellen. Ibex tüftelt jedes Jahr aufs Neue an ihrer funktionalen Bekleidungslinie und hat sich von feiner Unterwäsche bis hin zur Bike-Hose und Kapuzenpulli entwickelt. Die grosse Freizeitlinie zeugt davon, was die Mitarbeiter bewegt und von Anfang an inspiriert. 

Ibex46 Artikel

Kategorien
Filter