Katadyn

Das Schweizer Unternehmen Katadyn ist die weltweite Nummer eins für individuelle Wasserreinigungssysteme und -produkte mit einem Weltmarktanteil von über 50 Prozent. Seit über 80 Jahren entwickelt Katadyn Wasserfilter, Entkeimungsmittel und mobile Entsalzungsgeräte für den Trekking- und Marinebereich. Zahlreiche internationale Hilfsorganisationen und Armeespezialeinheiten setzen die Produkte zur Überlebenshilfe und Lebensrettung ein. 

Die Geschichte der Katadyn geht auf eine Erfindung des Münchner Professors Alexander Krause zurück, um auf elektrolytischem Weg Silberionen in Wasser freizusetzen und so zu entkeimen.

Bereits in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts begann Katadyn mit der Produktion keramischer Filter und verlegte den Hauptsitz in die Schweiz. In den 70er Jahren erweiterte Katadyn die Geschäftstätigkeit auf die kommunale Trinkwasseraufbereitung durch UV-Bestrahlung. 

Ende 1998 erwarb Adrian Schmassmann zusammen mit weiteren Mitgliedern des Managements die Katadyn Gruppe im Rahmen eines Management Buyouts. Im Jahr 1999 wurden die Aktivitäten im Bereich UV-Wasseraufbereitung mit dem deutschen Wettbewerber WEDECO zusammengeführt und an die Börse gebracht. 

Im Jahr 2001 konnte Katadyn die beiden amerikanischen Unternehmen Exstream und PUR Outdoor übernehmen und wurde damit zum grössten Anbieter portabler Wasseraufbereitungssysteme. Mit PUR Outdoor kamen zusätzlich portable Meerwasserentsalzungssysteme hinzu. Bereits ein Jahr später wurde die französische Niederlassung durch Erwerb eines Fachhändlers aufgebaut und ein Vertriebsbüro in Singapur gegründet. 

Seit 2004 ist Katadyn im Outdoormarkt mit weiteren Brands diversifiziert: Neben „Trek’n Eat“, der Nummer eins für Outdoor- und Expeditionslebensmittel in Europa, gehört die schwedische Marke Optimus mit Outdoor-Kochern und -Zubehör seit Ende 2007 ebenfalls zum Unternehmen. 

Ende 2009 hat die Katadyn Gruppe ihr Geschäftsfeld um den Bereich der industriellen und kommunalen Wasseraufbereitung erweitert und eine Mehrheitsbeteiligung an der AQUAFIDES Gruppe mit Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland und Österreich übernommen. 

Katadyn produziert am Hauptsitz im zürcherischen Kemptthal und verfügt über Niederlassungen und Vertriebsbüros in Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweden, den USA und Singapur und eine Produktionsanlage in Rumänien. Das Unternehmen beschäftigt rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit und erwartet im Jahr 2013 einen Umsatz von rund CHF 50 Mio. Schweizer Franken. 

Katadyn69 Artikel

Kategorien
Filter

let gravity work for you