Millet

Von der Pendlertasche mit Schultergurten zu Highperformance-Rucksäcken: Die Marke Millet hat sich innerhalb eines Jahrhunderts zum Marktführer für Bergsteigerprodukt-Design entwickelt. Der Aufstieg des Unternehmens beginnt 1921 mit der Fertigung von Segeltuch- und Stofftaschen – die Erfolgsgeschichte der Familie Millet nimmt ihren Anfang in einem Lebensmittelgeschäft in der Nähe von Lyon in Frankreich. Rucksäcke mit Tragegestellen, spezielle Bergsteiger-Rucksäcke für Hochgebirge und die konsequente Hinwendung zu technischen Innovationen machen Millet zum beliebten Begleiter auf dem Weg zum Gipfel. Der erste Nylonrucksack begeistert mit Leichtigkeit und überzeugt dank wasserdichten Eigenschaften. 1977 nimmt Millet Funktionsbekleidung in das Sortiment auf. Gore-Tex-Membrane und technische Daunen sind das Material, aus denen die ersten Parka gefertigt werden. Heute gehören neben Rucksäcken und Bekleidung auch Schuhe und Schlafsäcke zum Angebot.  

Neben Fokussierung auf bestes und hochfunktionelles Material setzt Millet auf Kooperationen mit bekannten Bergsteigern. Louis Lachnal, Walter Bonnatti, René Desmasion, Reinhold Messer oder Christophe Profit – große Namen begleiten den Weg der französischen Outdoor-Marke. Die Zusammenarbeit mit erfahrenen und ambitionierten Bergsteigern ist Garant für beste Produkte, die speziell für den Bergsport gefertigt und perfekt für die Herausforderung geeignet sind. 1950 waren es die Franzosen Lachenal und Herzog, die den Annapurna in Nepal bezwangen; 1978 gelangte Reinhold Messner zu Ruhm, als ihm die erste Solobesteigung des Mount Everest ohne zusätzliche Sauerstoffzufuhr gelang. Bei diesen und vielen weiteren herausragenden Ereignissen war Millet Ausrüster der Bergsteiger. 

Neben Kooperationen mit namhaften Profis der Bergsteiger-Szene engagiert sich Millet als Sponsor bei Expeditions-Events oder dem Skibergsteigerrennen TSF-Millet. Design ist eine Frage von innovativen Ideen und Funktion – Millet ist Preisträger mehrerer Auszeichnungen, u. a. für die ULZ-Reißverschußjacke und den Everest-Stiefel.  

Millet gehört seit 1995 zum Rucksack-Marktführers Département Drôme. Ein tief verwurzeltes Verantwortungsgefühl für die Natur und die Ambition, unsere Umweltbelastung zu verringern, motivieren das Unternehmen, nachhaltige und langlebige Produkte zu entwickeln. Produktgarantie, Reparaturservice und hochwertige Pflege zeugen von dem Engagement, das Millet für Umwelt und Naturschutz leistet.  

Millet42 Artikel

Filter