Millican

Millican Dalton lebte von 1867 – 1947 als alternativer Lifestyler, Vegetarier, Pazifist und Abstinenzler und war als „Professor of Adventure“ im Lake District bekannt. So lebte er ab dem Alter von 36 Jahren im Winter in einer rauen Holzhütte in Buckinghamshire, um die wärmeren Monate in einer Höhle, die er "The Cave Hotel" nannte, in Borrowdale zu verbringen. Seinen bescheidenen Lebensunterhalt verdiente er sich als Kletterführer. Er fertigte seine eigene Ausrüstung selbst und fokussierte sein Leben nur auf das was er brauchte, um die Freiheit des Lebens zu geniessen. Noch heute ist die „Millican Daltons Cave“ ein beliebtes Pilgerziel und in der oberen Kammer der Höhle ist sein in die Wand gehauenes eigenes Epitaph zu lesen: " Don't Waste Words, Jump to Conclusions".

Im Jahr 2008 fassten Jorrit und Nicky den Entschluss eine Rucksack- und Taschenkollektion auf den Markt zu bringen, die aus Bio-Baumwolle, recyceltem Polyester und pflanzlich gegerbtem Leder besteht! Für beide war die eindrückliche und nachhaltige Geschichte von Millican Dalton, der lokalen Legende unweit ihres Firmensitzes, der Namensgeber ihrer Marke.  Das von Millican entwickelte extrem robuste Bionic® Canvas Material ist eine der grossen Errungenschaften des britischen Unternehmens. Bio-Baumwolle in Verbindung mit recyceltem Polyester wird sehr dicht gewebt und zusätzlich gewachst, um Witterungseinflüssen besser trotzen zu können. Die Haptik des Materials erinnert an frühere, derbe Konstruktionen von Wanderrucksäcken und Daypacks, so wie Opa oder Millican Dalton sie getragen haben. Die Kombination aus robusten Materialien, umweltfreundlicher Herstellung und praktischen Designs lässt wunderschöne und funktionelle Reisetaschen, Kamerataschen und Rucksäcke im Vintage-Design und Oldschool-Look entstehen.

Millican10 Artikel

Kategorien
Filter