Tenaya

Im Jahr 1997 gründete José Luis García Gallego die Kletterschuh Manufaktur Tenaya im Südosten Spaniens. José Luis ist selbst von Kindheit an begeisterter Kletterer und kann sich unter anderem viele Erstbegehungen z.B. in Yosemite auf die Fahnen schreiben. Die Verbindung zum Klettermekka in Kalifornien ist auch der Namenspate für die Marke. Tenaya ist ein See im Yosemite-Nationalpark im US-Bundesstaat Kalifornien, der nach dem Häuptling der benachbarten Stämmen Ahwahnee (Ahwahneechee) benannt wurde. Das Credo von Tenaya ist, Kletterschuhe zu produzieren, die speziell auf die hohen Ansprüche und Bedürfnisse von Kletterern ausgelegt sind. In sämtlichen Kletterschuhen von Tenaya findet sich das hauseigene sogenannte SXRDynamics System. Das SXRDynamics System bezieht die Biomechanik des menschlichen Fusses mit ein. So überträgt sich die Spannung der Sohle direkt auf den Fuss und unterstützt den Kletterer. Ein weiterer Vorzug der Schuhe ist die Verwendung einer Vibram Sohle, die bei Kletterern vor allem wegen ihres hervorragenden Grips, ihrer Langlebigkeit und Abriebfestigkeit bekannt ist. Dank der weichen Sohle passen die Schuhe wie eine Socke. So wird ein toller Tragekomfort erreicht, auch wenn der Schuh mit viel Downturn geformt ist. Alles in allem bieten Tenaya Kletterschuhe ein gelungenes Preis Leistungsverhältnis.

Im Laufe der Jahre ist das Portfolio der Marke ständig erweitert worden. Heute bietet Tenaya nebst seinen Kletterschuhen auch Trekkingschuhe sowie Approachschuhe im Sortiment an.

Tenaya5 Artikel

Kategorien
Filter