Tentsile

„Wenn wir alle in den Bäumen hängen, können sie nicht gefällt werden.“
London 1983: Alex, ein sechsjähriger Junge sieht die Zerstörung der Amazonas Regenwälder in den BBC News. Einige Wochen später nimmt ihn seine Grossmutter mit in den Film Return of the Jedi. Das Ewok Baumdorf setzt sich im Kopf des Jungen fest. Die Regenwälder würden nur überleben, wenn sie einen weiteren Wert für die Menschen hätten als nur den monetären, denkt sich der Junge. Wenn wir sie als Lebensort brauchen würden, das könnte sie vielleicht retten! Viele Jahre später, nach seiner Ausbildung zum Architekten, kreierte Alex nutzbaren Lebensraum in Bäumen rein durch Spannung. Die leichtgewichtigen, tragbaren Baumhäuser brauchen gerade mal drei Ankerpunkte an den Bäumen. So begann der Prozess für das Design eines bezahlbaren und praktischen Baumzeltes. 2012 präsentierte er seinen ersten Prototypen. Die Geschichte von den Baumzelten erregt schnell Aufsehen in den britischen Medien, woraufhin sich Alex mit dem Designer Kirk Kirchey zusammentat. Ein Jahr später verkauften sie das erste Zelt. 2014 eröffnete Tentsile in China eine eigene Fabrik, im November gleichen Jahres gewann die Firma den weltweit grössten Jungunternehmerwettbewerb im Sport Business, den ISPO Brand New Award 2015. Heute beliefert Tentsile Kunden in der ganzen Welt.

Tentsile2 Artikel

Kategorien
Filter