Trangia

In der freien Wildbahn Essen zu kochen ist keine Kunst. Jedenfalls nicht mit einem Trangia-Kocher. Das unvergleichliche Trangia-Prinzip ermöglicht die Zubereitung von Essen bei jedem Wetter – auch bei scharfem Wind und beissender Kälte. Einfachheit ist das Motto des Outdoor-Kochers: Oberer und unterer Windschutz, ein Brenner, zwei Kochtöpfe, Kombination Deckel/Bratpfanne und Zange. Viele Kocher verfügen auch über einen Wasserkessel. Der Kocher ist leicht, robust und fordert keine besondere Pflege. Der Trangia-Kocher ist zuverlässig und hat keine unnötigen Teile, die kaputt gehen können oder von der Kälte negativ beeinflusst werden. Das Set lässt sich schnell aufbauen und wieder zu einer kompakten Einheit zusammenpacken, die nur minimalen Platz in Anspruch nimmt. 

Das weltweit geschätzte Unternehmen Trangia wurde 1925 von John E. Johnson ins Leben gerufen. John war ein junger, talentierter und technisch begabter Designer, der mit seinem Schwiegervater in Spe die schwedische Industrie für sturmsichere Herde für mehr als ein halbes Jahrhundert beherrscht hat. Das Unternehmen und der Einfallsreichtum sind bis zur neuen Generation von der Familie weitergegeben worden. Trangia vereint langjährige Erfahrung, solide Kompetenz und modernes Design. Der legendäre Trangia Kocher wurde also während 60 Jahren stetig weiterentwickelt, optimiert und verfeinert. Die hohe Betriebssicherheit und die einfache Handhabung machen ihn auch heute noch zu einem der erfolgreichsten Kocher auf dem Markt.

Neben den klassischen Aluminium-Töpfen (durch die Wandstärke auch auf offenem Feuer zu verwenden) gibt es im Trangia-Sortiment auch korrosionsfestes Laminate (oder edles und super robustes Titan, Duossal (innen mit hauchdünnem Edelstahl beschichtet) und Non-stick (innen mit Antihaft-Beschichtung).

Die Trangia-Kochsets sind in verschiedenen Materialien und Grössen erhältlich und bieten eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten.

Trangia23 Artikel

Kategorien
Filter