Trek'n'Eat

Trek'n Eat fertigt Spezialnahrung, die bei Reisen, Expeditionen, auf Booten und bei Ausflügen in die Natur als Fertiggericht mit Wasser zubereitet wird. Vegan und exotisch, mal deftig und mal Hightech, die Gerichte von Trek’n Eat haben es wirklich in sich. 1980 kam Folker Schultheiss aus Mörfelden (Hessen, Deutschland) auf die Idee, für Reisen gefriergetrocknete Nahrungsmittel anzubieten. Zunächst wurden die Lebensmittel aus den USA importiert, 1987 dann eine eigene Produktion gestartet. Die Trekking-Mahlzeiten GmbH versorgte Alpinisten und Abenteurer, darunter Arved Fuchs und Reinhold Messner. Über die Jahre sind die Gerichte immer ausgefeilter geworden und erfreuen sich bei ganz normalen Outdoortouren immer grösserer Beliebtheit. 2004 wurde die Firma von der schweizerischen Katadyn Produkte AG übernommen.

In der Herstellung werden die Zutaten schockgefroren und im Vakuum unter Zufuhr von Wärme getrocknet. Warum? Gefriertrocknen entzieht Lebensmitteln Feuchtigkeit durch Sublimation, welche Wassermoleküle in Dampf verwandelt. Auf diese Weise wird es haltbar gemacht und es bleiben der Outdoornahrung nahezu alle wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine, ätherische Öle oder Mineralien erhalten. Auch wenn durch dieses Verfahren die meisten natürlichen Aromen erhalten bleiben, kommt dieses Produkt nicht ohne Geschmacksverstärker aus. Bitte beachte, dass in dem natürlich klingenden Hefeextrakt Glutamat enthalten ist. So ist für Allergiker Vorsicht geboten, eventuelle unverträgliche Inhaltsstoffe wie Milchzucker, Gluten, Laktose, Natriumglutamat und Milcheiweiss können sich im gefriergetrockneten Essen schon verbergen.

Da gefriergetrocknete Lebensmittel eben kein Wasser enthalten und damit schön leicht sind, eignen sie sich hervorragend, um sie zum Wandern mitzunehmen oder in einem Notfallkit aufzubewahren. Zur Zubereitung muss man lediglich kochendes Wasser hinzufügen und in wenigen Minuten ist eine wohlschmeckende Mahlzeit gezaubert. Trek'n Eat spart nicht nur Gewicht, sondern auch Mülltüten. Leere Verpackungen lassen sich dicht verschliessen und auf der Tour als Behältnis für sonstigen Müll nutzen.

Trek'n'Eat24 Artikel

Kategorien
Filter