Ultrasun

Im Jahr 1994 werden die ersten Liposomen-basierten Produkte von Ultrasun eingeführt, die eine Revolution darstellen, was langanhaltenden Sonnenschutz angeht. Bereits drei Jahre später, im Jahr 1997, wird das Unternehmen in Grossbritannien lanciert, wobei hier bis heute der grösste Markt ist. 1998 bringt Ultrasun als erstes Unternehmen den „Airless“ Dispenser in der Sonnenschutzkategorie auf den Markt. Diese Verpackungsinnovation ermöglicht es, auf Konservierungsmittel zu verzichten und die Verpackung komplett zu entleeren. John Lewis nimmt Ultrasun im Jahr 2000 in das Sortiment auf und baut gemeinsam mit dem Label ein nachhaltiges, konstant wachsendes Geschäft auf.

Im Jahr 2007 wird das bisher spannendste Produkt der Firma Ultrasun lanciert: Die Face SPF30 wird mit starken anti-ageing Inhaltsstoffen kombiniert, wodurch ein Sonnenschutz speziell für das Gesicht entwickelt wird, der weder fettend noch klebrig auf der Haut wirkt. 2012 erhält Ultrasun für die Neuheit Face SPF50+ den Titel „Best new Sun Care Launch“ von Pure Beauty und QVC Grossbritannien setzt mit dem „Customer favorite“-Preis nach.

2012 Pure Beauty vergibt Ultrasun für die Neuheit Face SPF50+ den Titel "Best new sun care launch". Um die Produkte noch besser unterscheiden zu können, erscheint Ultrasun 2014 mit einem neuen Verpackungsdesign, welches bei den Kunden sehr gut ankommt.

2016 lanciert das Unternehmen eine weitere Innovation: Eine Formel, welche speziell für sensible Haut produziert wurde. Diese neue Linie bietet nebst UVA- und UVB- auch Infrarot-A-Schutz und lässt gleichzeitig viele kritisch diskutierte Stoffe weg.

Ultrasun12 Artikel

Kategorien
Filter