Zimtstern

Die Schweizer Marke Zimtstern wurde 1995 von leidenschaftlichen Snowboardern gegründet. Das Unternehmen entstand ursprünglich aus der Idee, eine Alternative zum damaligen Angebot an Snowboardwear zu entwickeln. Einen eigenen europäischen Style, schlicht aber mit überraschenden Details, vermissten die beiden Firmengründer Thomas Meyer und Reto Kuster. So wurde die gemeinsame Leidenschaft Snowboarden kurzerhand zum Beruf gemacht und eine der ersten Schweizer Snowboardbekleidungsbrands entstand.  Was vor knapp 20 Jahren mit einem kleinen Do-it-yourself Garagenlabel anfing entwickelte sich schnell zu einer stilistisch einflussreichen Marke, die sich kontinuierlich über die Grenzen der Schweiz hinweg ausbreitete. Mittlerweile entwickelt und vertreibt Zimtstern funktionelle und innovative Snowboard-, Ski- und Bikebekleidung sowie sportliche Streetwear und Accessories. Der Berg, das „Z“ für Zimtstern und der halbe Stern aus dem Schriftzug wurden im einzigartigen, dreieckigen Logo vereint. 

Zimtstern lebt vom Innovationsgeist und der Kreativität seines jungen Teams und der Nähe zu den Bergen. Die gesamte Kreativleistung wird unter dem Dach des Hauptquartiers in der Schweiz in Suhr umgesetzt. Das Design, die Corprate Identity, der Onlineauftritt und das gesamte Bildmaterial ist ein Gesamtwerk aus einem Guss, das Schweizer Präzision und Funktionalität vereint. Die vielen Resorts in den Schweizer Alpen bieten das ideale Umfeld, um die ausgezeichneten Zimtstern Produkte ganzjährig zu testen und zu optimieren. Zimtstern setzt auf sein internationales Snowboard, Skateboard und Bike Team, das in den Entwicklungsprozess der Kollektionen mit einbezogen wird. Zusätzlich unterstützt Zimtstern junge Talente und nationale Teamrider sowie ein Ambassador Team, bestehend aus Surfern, Filmern, Fotografen, DJs und anderen Persönlichkeiten der Szene.

Die Einzigartigkeit des Unternehmens spiegelt sich auch in der hochwertigen Umsetzung des charakteristischen Zimtstern-Designs und der sorgfältigen Auswahl von umweltverträglichen Materialien wieder. Zimtstern verwendet für die Funktionsbekleidung wenn möglich bluesign® geprüfte Materialien und Technologien. Das bedeutet, dass das Material die strikten Sicherheits- und Umweltkriterien des bluesign® system erfüllt. In den letzten Jahren hat das Unternehmen seine Aktivitäten in diesem Bereich kontinuierlich ausgebaut. Beinahe 100% der funktionellen Bekleidung wird aus „bluesign approved fabrics“ oder aus rezykliertem Polyester hergestellt. Für den Grossteil der Streetwear-Kollektion verwendet das Unternehmen Organic Cotton. Zimtstern legt grossen Wert auf eine sorgfältige Auswahl der Geschäftspartner. Für die Innovation der Produkte und die nachhaltige Produktion wurde Zimtstern schon mehrfach ausgezeichnet: ispo Boardsports Award 2008, Breakthrough Brand of the Year 2008, ispo Boardsports Award 2010 in der Kategorie Kids Products sowie ispo Eco Responsibility Award 2009 & 2011.

Zimtstern31 Artikel

Kategorien
Filter