Für Bestellungen bis 18. Dezember 2018 (23.59 Uhr) garantieren wir dir eine Lieferung noch vor Weihnachten.
 

Zeige uns deinen Hometrail und gewinne eine Bike-Jacke von 7mesh

Das Gute liegt oft so nah, das gilt auch für Biketrails. Ob eine gemütliche Feierabendrunde mit deinen Bikebuddies oder dein Lieblingstrail für eine kurze Pause vom Alltag, teile jetzt deinen Hometrail mit der Transa Community und gewinne eine hochwertige Bike-Jacke von 7mesh.

Manuel
Einkäufer Bike
"Wir sind gespannt auf die Hometrails der Transa Community!"

So funktionierts: 
Du sendest uns einen Beschrieb (mit GPS-Track) sowie Video oder Foto deines Hometrails. Wir schalten das Video inkl. Tourenbeschrieb und GPS-Track auf und teilen so deinen Hometrail wieder mit der Transa Community.

Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2018. 
Es gelten die Teilnahmebedingungen gemäss unseren AGB.

Eine dieser Jacken kannst du gewinnen: 

Das sind die Hometrails der Transa Community

Nachstehend eine Übersicht über die Trails in deiner Region, geteilt von der Transa Community. Hast du ebenfalls einen Hometrail, welchen du teilen möchtest? Sende uns einen Beschrieb (am besten gleich mit GPS-Track) sowie eine Video oder Foto deines Trails und wir ergänzen die Übersicht. 

  

Zeige uns deinen Hometrail - Episode #1: Bärlauchtrail Winterthur Kyburg

Der Aufstieg startet von Winterthur her kommend in der Regel bei der Brücke über die Töss. Über eine steile und asphaltierte Strasse gelangt man zügig aber schweisstreibend ins idyllisch gelegene Dorf Kyburg. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher in die historische Burg oder in eines der umliegenden Restaurant. Der Trail beginnt gleich unterhalb des Dorfes und ist etwas versteckt neben der Strasse. Der Trail ist kurz aber sehr flowig und ohne grosse Schwierigkeiten. Besonders im Frühling surft man durch ein Meer aus Bärlauch. Nach Regen ist der Trail oft noch einige Tage nass. Der Trail lässt sich perfekt mit einem Abstecher in Richtung Schauenberg oder Eschenberg kombinieren.

Das Video zum Trail: 

Zeige uns deinen Hometrail - Episode #2: Antennentrail Zürich Üetliberg

Vom Hauptbahnhof Zürich rollt man Richtung Triemli. Ab dort erfolgt der Aufstieg entlang des Trasse der Üetlibergbahn. In einem grossen Bogen fährt man in angenehmer Steigung über Uitikon bis zur Bergstation der Üetlibergbahn, und von dort weiter zum Uto Kulm. An schönen Tagen wird man mit einer fantastischen Aussicht über Zürich, den See aber auch mit ordentlich Rummel belohnt. 

Der Trail beginnt - dem Namen entsprechend - bei der grossen Antenne und ist äusserst abwechslungsreich. Anlieger wechseln sich ab mit engen Kurven und flowigen Passagen und macht mächtig Spass. Oberhalb des Triemli kreuzt man wieder die Aufstiegsspur und rollt zurück zum Ausgangspunkt. 

Das Video zum Trail: 

Kategorien:
Produkte
Biken | Velofahren