Das wichtigste in Kürze

Durchdachter Toploader-Wanderrucksack für Mehrtagestouren oder alpine Touren. Weniger Schwitzen durch die sehr gute Belüftung des Aircomfort Netzrücken-Systems. Mit separatem Bodenfach.

Über Futura 30 SL

Der Deuter Futura 30 SL verfügt über das komfortable und luftige Aircomfort Tragesystem. Die innovative Konstruktion der Hüftflossenpartie mit fliessendem Übergang in das Rückennetz umschliesst den Träger und sorgt für bequemen Sitz. Die flexible Rahmen-Konstruktion aus dauerhaft elastischem Federstahl gibt dem Rückennetz seine stabile Spannung und schafft damit einen Ventilationsraum zwischen Rucksack und Rücken über den die feuchte Luft ungehindert abziehen kann. Dank der patentierten 3-Seiten-Belüftung schwitzt man bis zu 25 Prozent weniger. Das Tragesystem des SL-Modells ist etwas kürzer. Die Rückenlänge eignet sich natürlich auch für Männer mit kurzem Rücken. Mit seinem 30-Liter-fassenden Innenleben eignet sich der Futura 30 SL für anspruchsvolle Tagestouren ebenso wie für mehrtägige Bergtouren oder lange Klettersteige. Der Toploader bietet dabei ausreichend Platz für alles Nötige, lässt sich aber auch perfekt im Tragekomfort anpassen und behindert den Träger nicht in seinen Bewegungen, zum Beispiel beim Klettern. Zudem verschafft das separate Bodenfach einen leichten Zugriff auf den Inhalt des Rucksacks. Perfektionistinnen können sich über all die raffinierten Details freuen wie die verschiedenen Materialbefestigungsschlaufen für Pickel und Trekkingstöcke sowie die einfach zu bedienenden Schnallen und den Pull-Forward-Verschluss, mit dem sich der Rucksack mit nur einem Zug anpassen lässt.