Das wichtigste in Kürze

Velo-Rucksack für ernsthafte Alpenüberquerungen und Mehrtagestouren.

Über Trans Alpine Pro 28

Wer es wirklich ernst meint mit der Alpenüberquerung, kann sich auf den Deuter Trans Alpine Pro 28 verlassen (zumindest wird es nicht am Rucksack scheitern). Dank des Airstripes Pro-Rückensystems, der ActiveFit-Schulterträger und der anpassbaren Hüftflosse sitzt der Rucksack da, wo er soll, verteilt die Last optimal und sorgt für stetige Frischluftzufuhr und einen schönen Rücken. Für das Gepäck finden Packspezialisten viele sinnige Unterteilungen vor und können sich sogar über ein helles Innenfutter freuen, um die einzelnen Gepäckstücke auch dann zu finden, wenn sie diese brauchen. Natürlich hat der Alpine Pro 28 ein Hauptfach, dazu aber auch ein Bodenfach, ein am Rücken liegendes Reissverschlussfach, eine Vortasche mit Handyfach, Reissverschluss-Innenfach und Organizer sowie Einschubfächer und Aussentaschen. Und damit nichts nass wird, ist auch eine Regenhülle integriert, die zur Sicherheit mit Blinklichtlasche und Reflektorprint versehen ist, damit dich weder Wind noch Wetter aufhalten können.