Das wichtigste in Kürze

Multisportuhr mit robustem und leichtem Design für Ausdauersportler*innen. Sehr lange Laufzeiten durch Solar-Ladelinse. Bedienung via Tasten oder Touchscreen. Mit Multi-Frequenz-GPS. Zig Sensoren, Funktionen, Profile und Apps begleiten dich bei (fast) allem, was du vorhast. Lerne deinen Körper noch besser kennen, gehe an deine Grenzen und weiter.

Über Enduro 2

Die Enduro 2 von Garmin hat wirklich genug Ausdauer. Bis zu 46 Tage im Smartwatch-Modus und 150 Stunden mit GPS hält sie durch. Dazu trägt auch die Solar-Ladelinse unter dem Power Sapphire Glas bei. Die Uhr ist zudem besonders robust und trotzdem leicht. Das Gehäuse besitzt eine Lünette und Gehäuserückseite aus Titan. Bediene sie entweder klassisch über Tasten oder intuitiv über das reaktionsschnelle Touchdisplay. Einige Karten sind vorinstalliert, weitere kannst du per WLAN runterladen. Deine Position und das hochpräzise Tracking funktionieren über Multi-Frequenz-Empfang (GPS, Glonass und Galileo). Der 3-Achsen-Kompass, das Gyroskop und der barometrische Höhenmesser garantieren eine präzise Datenaufzeichnung, beste Lageerkennung und zuverlässige Navigation. Weiterhin generieren eine Menge weiterer Sensoren sehr viele Daten, die du optimal auswerten kannst. So kannst du Training, Erholung, Schlaf und deine Effizienz bei Wettkämpfen verbessern, behältst deinen Trainingszustand, Belastungsfokus, VO2max Werte, Erholungszeiten sowie Trainingseffekte immer im Blick – auch unter Berücksichtigung von Höhen- und Wärmeakklimatisierung. Gleichzeitig verpasst du dank der smarten Features keine Nachrichten oder Anrufe. Bei einem Unfall kann die Uhr sogar in Verbindung mit einem kompatiblen Smartphone sogar alarmieren. Ob Badwater, Headlands oder UTMB, die Enduro 2 begleitet dich bis auf den letzten Meter. Alle Daten, die du für dein nächstes Ultra-Abenteuer benötigst, hast du direkt am Handgelenk. Und sollte es mal dunkel werden, führt dich die integrierte, extra helle LED-Taschenlampe sicher zum Ziel.