Das wichtigste in Kürze

Vielseitiges 3-Personen-Tunnelzelt mit einer Apsis. Beeindruckend robust und für alle Verhältnisse und Wetterlagen geeignet. Das Nonplusultra an Zuverlässigkeit. Ideal für alpine und hochalpine Touren.

Über Nammatj 3

Das Hilleberg Nammatj 3 ist ein recht grosses, extrem sturmfestes Tunnelzelt. Im Gegensatz zum Keron bietet das Nammatj nur eine Apsis, aber die gleiche Robustheit und Handlichkeit wie das Keron. Dabei ist das Nammatj aber kompakter und punktet mit kleinerer Stellfläche und niedrigerem Gewicht. Das Zelt gehört zu Hillbergs Black Label Kategorie – es bietet allerhöchste Zuverlässigkeit zu allen Jahreszeiten für Einsätze unter extremen Bedingungen. Kerlon 1800 Aussenzeltgewebe und 10 mm-Stangen ergeben eine ausserordentlich stabile Konstruktion. Die Aussenzelte reichen bis zum Boden und die Netzbereiche sind mit verstellbaren Stoffpaneelen versehenen. Die hochgezogene Bodenwanne schützt vor Feuchtigkeit im Zelt. Die regulierbaren Apsidenlüfter sind mit Mückennetzen und schneesicheren, dennoch atmungsaktiven Abdeckungen ausgestattet. Beide können von innen und aussen bedient werden. Die Konstruktion des Tunnelzeltes führt zu einem optimalen Raum-Gewichts-Verhältnis. Senkrechte Innenzelteingänge und steile Innenzeltwände resultieren in einer maximalen Raumnutzung. Betrachtet man die Robustheit und den Komfort, ist das Nammatj vergleichsweise leicht. Das grosszügig geschnittene Zelt bietet Platz für drei Personen oder viel Bewegungsfreiheit und Stauraum für nur zwei Personen. Das Innenzelt bleibt während dem Transport eingehängt, was den Aufbau wesentlich erleichtert. Die Tunnelkonstruktion benötigt nur vier Heringe zum Aufbau. Das Nammatj 3 ist sehr beliebt für alpine und hochalpine Touren. Gerade Bergsteiger, Bergführer und Polarfahrer mögen die hohe Robustheit bei niedrigem Gewicht. Aber auch Velofahrer, Rucksackwanderer oder Tourenpaddler wissen das ausgewogene Verhältnis von Raumangebot, Zuverlässigkeit und dem buchstäblich tragbarem Gewicht zu schätzen.