Das wichtigste in Kürze

Wasserdichter Reise- und Outdoor-Rucksack mit innovativem Verschluss- und Bedienkonzept. Lässt sich wie eine Reisetasche der Länge nach öffnen. Regenhülle braucht es keine – sowohl das PVC-freie Nylon-Material als auch der TIZIP Reissverschluss sind zu 100 Prozent wasserdicht.

Über Atrack

Der Atrack von Ortlieb ist eine echte Attraktion. Der wasserdichte Rucksack betritt eine neue Liga für Outdoor-Abenteuer und Kurztrips, denn er lässt sich wie eine Reisetasche öffnen. Falls Du Dich schon mal gefragt hast, wieso immer das, was du gerade brauchst, weit unten im Rucksack steckt, wirst du den Atrack zu schätzen wissen. Dank der grossen Öffnung hast du sofort die Übersicht, was sich wo befindet und kommst an alles direkt ran. Dabei kannst du den Rucksack auf seine Vorderseite legen – gleichzeitig bleiben dadurch Rücken und Schultergurte immer sauber und trocken. Aber der Atrack kann noch mehr. Auch das Überziehen eines Regenschutzes wird überflüssig, denn der Rucksack ist wasserdicht. Er entspricht der Schutzklasse IP67 – die höchste, die Ortlieb anbietet. Sowohl das PVC-freie Nylon-Material als auch der Reissverschluss von TIZIP sind zu 100 Prozent wasserdicht. Der Reissverschluss ist übrigens auf der Seite angebracht, die dem Rücken zugewandt ist – was zusätzlich vor einem unerwünschten Zugriff schützt. Der durchdachte Atrack ist extrem vielseitig einsetzbar. Du kannst ihn beim Wandern, Velofahren, auf Skitouren, bei Kanu- und Bootstouren oder auf Reisen einsetzen. Auch für den Alltag eignet er sich als minimalistischer Rucksack.