Das wichtigste in Kürze

Bequemer, gut belüfteter 56-Liter-Trekkingrucksack für Frauen.

Über Kyte 56

Der Osprey Kyte 56 von Osprey ist ein bequemer Rucksack ideal für Trekkings und längere Touren. Das Herzstück des Rucksacks ist das verstellbare AirScape Rückensystem, das eine sehr stabile Lastverteilung bietet. Zusammen mit dem Spacermesh-Schultergurt und Hüftgurt entsteht ein sehr angenehmes Trageerlebnis. Die ergonomisch geformten Schultergurte sind so gestaltet, dass sie sich an die Körperseite anschmiegen und eine für Frauen angenehmere Passform bieten. Der Hüftgurt ist so geformt und ausgerichtet, damit er sich besser an die Form der weiblichen Hüfte anpasst - er ist in der Höhe schmaler, sodass er sich nicht in die Rippen oder Oberschenkel bohrt. Dabei wird die Last direkt am Körper getragen - daher hat die Rückenplatte Schaumstoffrippen, die nicht nur für eine gute Passform sorgen, sondern auch für Belüftung. Der Nackenbereich ist speziell proportioniert und mit unterschiedlichen Polsterstärken konzipiert, um eine für Frauen angenehme anatomische Passform an Nacken, Schultern und Brust zu schaffen. Mit dem Kyte 56 können auch schwere Lasten bequem getragen werden. Der Rucksack ist kürzer, schmaler und mit zusätzlichen Vertiefungen an den richtigen Stellen gestaltet, um mehr Bewegungsfreiheit und Stabilität zu gewährleisten. Die Länge der Rückenplatte kann einfach mithilfe eines Klettverschlusssystems individuell an deine Rückenlänge angepasst werden. Dazu hat der Tourenrucksack eine integrierte Regenhülle, die eng am voll bepackten Rucksack anliegt. Auch bei Regenschauern musst du dir so keine Sorgen machen, dass der Inhalt nass wird. Die Regenhülle ist in Signalfarbe gehalten und mit reflektierenden Grafiken versehen, um auf dem Wanderweg sowie in der Stadt gut sichtbar zu sein. Natürlich ist der Tourenrucksack auch für ein Trinksystem vorbereitet, hat Hüftgurttaschen und Befestigungen für Stöcke (für die du den Rucksack nicht einmal abziehen musst - ideal, wenn du ein Hindernis überqueren oder deine Ausrüstung anpassen musst) und zwei Eispickel. Dank der grossen U-Reissverschlussöffnung an der Vorderseite ist der Zugriff auf die Ausrüstung jetzt einfacher als je zuvor. Dies ermöglicht es dir auch deine Ausrüstung gut zu organisieren, so dass du schnell findest, was du gerade brauchst. Der Kyte 56 ist auch sehr gut auf Touren mit Übernachtungen vorbereitet. Er verfügt über Schlafmattenschlaufen und ein Schlafsackfach mit interner Trennwand. Besonders praktisch sind die elastischen, seitlichen Taschen und vor allem die grosse Fronttasche. Die seitlichen Kompressionsriemen sorgen dafür, dass deine Sachen fest und sicher verstaut sind. Ob in bergigem Gelände, in tiefen Wäldern oder auf gewundenen Trails, dieser Trekkingrucksack macht alles gerne mit.