Das wichtigste in Kürze

Robuster und strapazierfähiger Mini-Softpack-Koffer aus hundert Prozent recycelten Materialien. Mit drei Trageoptionen und praktischer Manschette, mit der du den Koffer über einen Teleskopgriff schieben kannst. Mehrere und gut durchdachte Fächer.

Über Black Hole Mini MLC

Der Black Hole Mini MLC von Patagonia ist ein robuster Softpack-Koffer, der auch den strengsten Normen für Bordgepäck genügt. MLC steht für Maximum Legal Carry-On und erklärt sich damit von selbst. Dank des bewährten Black-Hole-Materials ist die Tasche eine sichere und strapazierfähige Reisetasche. Dieser vielseitige Mini-Softpack hat ein Packvolumen von 26 Litern und lässt sich einfach und bequem aufklappen – für ein strukturiertes und schnelles Packen. Das Hauptfach ist leicht zugänglich und besteht aus zwei Teilen, damit alles übersichtlich und leicht zugänglich ist. In einer zweiten Reissverschlusstasche kannst du deine Schuhe, getrennt von der Kleidung, verstauen. Zudem verfügt der Black Hole Mini MLC über zwei Aussentaschen. Hier finden deine Schlüssel, elektronische Geräte, Reisedokumente, Brieftasche und dein Smartphone einen sicheren Platz. Die drei Trage-Optionen machen die Tasche praktisch und vielseitig: mit dem gepolsterten Schultergurt als Schultertasche, mit den ergonomischen, in einem Reissverschlussfach verstaubaren Trägern als Rucksack oder an den Griffen oben und seitlich als Aktentasche. Die Black Hole Mini MLC ist ideal als Handgepäck-Koffer oder als kompakte Tasche für den Weekendtrip. Also worauf wartest du noch?