Das wichtigste in Kürze

Wasser- und Dampfundurchlässiges Schlafsackinlett.

Über Hot Sac VBL

Der VaporBarrierLiner Hot Sac VBL von Western Mountaineering ist bei längerer Verwendung eines Daunenschlafsacks bei tiefen Minusgraden ein Muss. Er verhindert, dass Körperfeuchtigkeit in die isolierende Schicht gelangt. Diese Dampfsperre verhindert, dass die verdunstete Körperfeuchtigkeit in die Daunenschicht geht und dort beim Taupunkt auskondensiert. Ohne die Verwendung wird, bei längerer Nutzung, das Isoliervermögen des Schlafsacks stark reduziert. Das Inlett schafft gleichzeitig eine zusätzliche Isolierung und kann als Notfall Biwaksack benutzt werden. Ideal für längere Winterabenteuer in sehr kalten Gebieten. Bei Wochenendtouren mit Trocknungsmöglichkeit ist der Hot Sac VBL nicht so wichtig. Achtung: Farbe variiert