Das wichtigste in Kürze

Robuster, faltbarer Trinkbecher für Outdoor-Enthusiasten. Zusammengelegt passt er gut in den Rucksack und hält auch sonst so einiges aus.

Über Fold-a-Cup

Der Name Wildo entstand aus den beiden Wörtern Wild Outdoors und ist des Labels Programm: Der schwedische Hersteller produziert Kunststoffgeschirr für Wanderer, Camper und Outdoor-Freaks. Weil der Gründer Ingvar Svantesson für draussen kein Geschirr nach seinen Vorstellungen fand, begann er selbst, welches zu produzieren. Daraus entstand der leichte, robuste und kompakte, faltbare Trinkbecher Wildo Fold-A-Cup. In sich zusammengeklappt ist der Zweieinhalb-Deziliter-Becher gerade einmal zweieinhalb Zentimeter hoch. So findet das Trinkgefäss in jedem noch so vollgestopften Rucksack einen Platz. Sogar Druckstellen verkraftet er gut. Dem robusten Becher machen sie nichts aus. Ob warmer Tee oder eine kühle Erfrischung – ein Schluck aus dem Wildo Fold-A-Cup tut einfach gut.