UGG

Firmenportrait

Die Geschichte von UGG begann 1978, als Brian Smith, ein junger Surfer aus Australien, eine Reise in die Vereinigten Staaten unternahm und dort mit seinen australischen „After-Surf-Schuhen“ aus Lammfell für wahre Begeisterung sorgte. Mit einem Koffer ebendieser Boots und jeder Menge Hoffnung reiste Smith in den Süden Kaliforniens. Nachdem er ein neues Zuhause im „Sunshine State“ gefunden hatte, starteten die australischen Lammfell-Boots von Kalifornien aus ihren Siegeszug in die ganze Welt.

Dieser Markenname wurde schliesslich 1995 von der Deckers Outdoor Corporation erworben, die die Marke neu platzierte und Millionen in prominente Werbeträger investierte. Im Jahr 1998 wurde die Produktpalette auf zwei Stiefel, vier Slipper und einige Freizeitschuhe erweitert. Im selben Jahr fand zudem die entscheidende Neupositionierung der Marke UGG statt. Mit dem Wechsel des Produktionsführers wurde die Marke zu einer High-End Luxus-Schuhmarke wegen der Verwendung von feinster Lammfellwolle, der hochwertigen Verarbeitung und der erstklassigen Vertriebsstrategie. 

Ab 2003 entdeckte die Hollywood-Prominenz die aussergewöhnlichen UGG Schuhe und Stiefel und seitdem ist UGG nicht mehr aus dem Luxus-Schuh Bereich wegzudenken. Vor allem weil UGG keinen geringeren Fürsprecher hatte als Oprah Winfrey. Die US-Talk-Königin war gleich so begeistert von den Schuhen, dass sie mehrere hundert Modelle für ihre gesamte Crew orderte und in einer Sendung zudem das ganze Studiopublikum mit UGG-Boots beschenkte.

Nach und nach entwickelte sich die Marke UGG so von einem Hersteller, der für seine sportlich, aktiven Schuhmodelle bekannt war, zu einer Luxusmarke. Selbst in High-End-Fashion-Magazinen wie der „Vogue“ erschienen nun Werbekampagnen für UGGs. Top-Schauspieler wie Kate Hudson, Cameron Diaz, Sarah Jessica Parker, Leonardo DiCaprio und Jennifer Lopez wurden ebenfalls immer häufiger mit UGG-Boots gesichtet, was deren Verkauf weiter ankurbelte.

UGG bietet zahlreiche Modelle in verschiedenen Farben an und sogar auf den internationalen Laufstegen setzen manche Designer auf UGG-Boots als passendes Schuhwerk zu ihren Entwürfen. Von ärmlichen Anfängen zu weltweitem Erfolg und Bekanntheit, liest sich die Geschichte um UGG wie ein Märchen. Mit den beiden wichtigsten Markenattributen „Luxury & Comfort“ hat sich UGG Australia längst als Klassiker etabliert und eine neue Schuh-Kategorie erschaffen. Heute präsentiert UGG Australia eine umfangreiche Kollektion für Damen, Herren und Kids in den Bereichen Schuhe, Taschen, Handschuhe sowie Bekleidung.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
UGG Australia
Deckers Outdoor Corporation
250 Coromar Drive
Goleta, CA 93117

Fertigung in:
China

Preisbereich
Art
Grösse
Geschlecht
Farbe
zur Produktseite

Seton

Halbhohe Schnürboots mit warmem Wollfutter aus wasserabweisendem...

CHF 289.90
zur Produktseite

Hannen

CHF 299.00
zur Produktseite

W Classic Short

Warme schaffellgefütterte Lederboots mit aussen liegenden Nähten. Die...

CHF 118.90
zur Produktseite

W Classic Short

Warme schaffellgefütterte Lederboots mit aussen liegenden Nähten. Die...

CHF 118.90
zur Produktseite

M Herrick

Halbhoher Lederstiefel für den Alltag. Das Innenfutter aus Bambusfaser nimmt Feuchtigkeit...

CHF 269.00
zur Produktseite

Evera

Stylischer Sneaker aus Australien. Er ist komplett aus Leder gefertigt. Somit werden...

CHF 149.00
zur Produktseite

Noira

Warme, mit Schaffell gefütterte Stiefel im Biker-Style. Der Noira von UGG...

CHF 179.90