VDO

Firmenportrait

Anfang 1999 wurde die Cycle Parts GmbH gegründet. Kurz darauf, im Mai 1999, übernahm sie den Bereich Fahrradcomputer von VDO. Das Unternehmen sicherte sich damit die weltweiten Vertriebsrechte an den Fahrradcomputern und Pulsmessern. Man realisierte schon früh, dass es sich dabei um ein viel versprechendes Geschäftsfeld handelt, das auf leistungsstarken Produktinnovationen basiert. Die VDO-Welt steht für Synergien zwischen Technik und Natur. In Neustadt Deutschland befinden sich die Büros und das Lager. Dort ist die Drehscheibe für das Vertriebsnetz, das sich mittlerweile in 50 Länder der Welt erstreckt. Ein Blick zurück auf die bisherigen erfolgreichen Markttrends verdeutlicht, dass die Entwicklung von VDO von Innovationen getragen wird. Bereits im Jahr 2005 arbeitete VDO mit der digitalen Funktechnologie und kam im Jahr 2010 mit dem GP7, dem Fahrrad-GPS-Navigator auf den Markt. Eines ist sicher. VDO kennt nur eine Richtung: Vorwärts in die Zukunft.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
Cycle Parts GmbH
Fritz-Voigt-Str. 6
67433 Neustadt
Deutschland

Fertigung in:
Fernost

 

+Produktionsbedingungen

Zertifizierte, nachhaltige Betreuung hat für das Unternehmen oberste Priorität. Denn die Entwicklung eines neuen Produktes kann manchmal viele Jahre dauern und unzählige Teststunden unter Berücksichtigung unterschiedlichster Testszenarien erfordern. Erst wenn ein Produkt alle Tests mit Bravour bestanden hat und alle Bedenken ausgeräumt sind, beginnt die Serienproduktion. Während der Produktion wird die Qualität durch stichprobenartige Tests sichergestellt. Die Produkte werden dann von Hand verpackt und direkt an Kunden in aller Welt verschickt.

+Produktionsmaterialien

Keine Angaben.

+Nachhaltigkeit

Keine Angaben.

No products found