Transa Winterfestival FAQ

Was muss ich mitnehmen?

Vom warmen Schlafsack und der richtigen Isolationsmatte (wenn du im Iglu übernachtest), über die wintertaugliche Outdoor-Bekleidung bis hin zu deinen Schneeschuhen bzw. Ski: Wenn du dich für die Workshops angemeldet hast, gehört eine vollständige Ausrüstung in dein Gepäck. Vor Ort können wir dir nur sehr vereinzelt Testmaterial zur Verfügung stellen. 

LVS-Geräte von Mammut sowie Schneesägen (fürs Zuschneiden von Eisblöcken) können wir allen Teilnehmenden vor Ort zur Verfügung stellen.

Trotzdem unsicher was in den Rucksack gehört? Zur Unterstützung schicken wir dir ungefähr zwei Wochen vor dem Festival eine Check- und Packliste per E-Mail.

Kann ich mit dem Splitboard/Snowboard an den Touren teilnehmen?

Das Gelände ist nicht besonders für Split- oder Snowboards geeignet, deshalb geht das leider nicht.

Kann ich Material mieten?

Vor Ort haben wir nicht genügend Material für euch alle dabei.
Dir fehlt die passende Ausrüstung bzw. das eine oder andere? Gerne kannst du entsprechendes Material zu regulären Konditionen bei uns in den Filialen  mieten. Aber Achtung: Eine frühzeitige Organisation/Kontaktaufnahme mit unseren Filialen lohnt sich.

Darf ich meinen Hund mitnehmen?

Hunde sind im Basecamp grundsätzlich willkommen, auf die Tour kann dich dein vierbeiniger Adventure-Buddy leider nicht begleiten. Nimmst du deine Fellnase mit, muss jederzeit gewährleistet sein, dass der Hund niemanden stört und das gesamte Areal sauber bleibt. 

Muss ich Bargeld dabeihaben?

Ja. Die Getränke beim Abendessen sind nicht im Preis inbegriffen und müssen bar in Schweizer Franken bezahlt werden. Ein Bancomat steht auf der Tannalp keiner zur Verfügung – bitte organisiere dich entsprechend im Voraus.

Gibt es ein Angebot für Veganer?

Leider nein. Bist du Allergikerin oder Allergiker? Bitte melde dich bei uns oder vermerke es direkt ins Bemerkungsfeld am Ende der Anmeldung. 

Was ist bei schlechtem Wetter?

Wir gehen raus – aber richtig. Solange die Sicherheit gewährleistet ist, gibt es für uns nur schlechte Ausrüstung. Die Workshop-Leitung behält sich jedoch entsprechende Anpassungen an den Routen oder am Programm vor. Über allfällige Änderungen informieren wir dich rechtzeitig.

Werden die Kosten zurückerstattet, falls das Transa Winterfestival wegen schlechtem Wetter abgesagt werden muss?

Findet das Winterfestival wegen schlechtem Wetter nicht statt, wird der gesamte Preis zurückerstattet (siehe Teilnahmebedingungen).

Muss ich mein Essen selber mitnehmen?

Für den Anreisetag sind Frühstück und Lunch nicht eingerechnet. Bitte organisiere deine Tagesverpflegung (Anreisetag) selber. Das Abendessen sowie die Mahlzeiten für den Folgetag (Frühstück, Lunch und Abendessen) werden von uns organisiert.

Wo wird übernachtet?

Alle aus dem Iglu-Workshop übernachten selbstverständlich in ihrem neuen, eisigen Zuhause. Wer kein Iglu baut, übernachtet im Berggasthaus Tannalp. Dort stehen Mehrbettzimmer (keine Einzelzimmer) zur Verfügung. Ohropax sind also wertvolle Begleiter.

Kann ich früher oder später anreisen bzw. abreisen?

Einerseits sind wir an den Fahrplan der Bergbahnen gebunden. Andererseits liegt die Tannalp nicht in der Nähe der Bergstation. Wir bitten dich deshalb nur zu den angegebenen Zeiten anzufahren bzw. abzureisen.