Workshop LVS

Programm

Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Viel davon gehört, noch Fragen bzgl. Anwendung? Gemeinsam mit unserem Partner Girsberger erklären wir dir:

  • die Funktion eines LVS
  • die Grundmanipulationen
  • die korrekte Tragart
  • alles rund um die Stromversorgung, Sendesignal, Koppellagen etc.
  • alles rund um die komplette und funktionstüchtige Notfallausrüstung
  • alles rund um die Funktion Trainingsanlage

Zudem zeigen wir dir die Vorgehensweise nach einem Lawinenabgang, erlernen gemeinsam die LVS-Suchstrategie, machen praktische Übungen zur Einzelverschüttung (evtl. auch Mehrfachverschüttung), üben die Technik rund um die Lawinenschaufel und -sonde.

Lerne gemeinsam mit uns den Umgang mit dem LVS und sei gewappnet für den Ernstfall.

Dauer

6 Stunden

Anforderungen

Der Workshop richtet sich an alle, die sich für den Umgang mit dem LVS interessieren. Anfänger und Erfahrenen können gleichermassen davon profitieren.

Ausrüstung

  • winterfeste, warme Bekleidung
  • gute Schuhe
  • LVS mit drei Antennen und Markierfunktion (Firmware auf neustem Stand)
  • Lawinensonde (min. Länge 2.4 m)
  • Lawinenschaufel mit Aluminium-Schaufelblatt
  • Rucksack (genügend Platz für Schaufel und Sonde)

Treffpunkt

Basecamp (Tannalp)

Schlechtwetterprogramm

Hier gibt es keine wetterbedingte Alternative, der LVS-Workshop kann bei jeder Witterung durchgeführt werden.