Weitere Themen

Marken

Hier findest du eine kurze Übersicht über hochqualitative Schweizer Marken aus dem Bike-Bereich, die wir als Kernmarken betrachten:

Cannondale

Viele Ideen, die Cannondale-Produkte auf dem neusten Stand halten, stammen von gesponserten Sportlern und professionellen Rennteams. Oft geht Cannondale dabei unter dem Schlagwort der Systemintegration eigene Wege, wie zum Beispiel mit den Headshock-Federgabeln. Mit grossem Erfolg: Die Bikes haben mehrere Weltmeistertitel, Siege im Gesamt-Worldcup und an nationalen Meisterschaften sowie zwei olympische Medaillen.

Ibex

Ibex ist die jüngste Schweizer Velo-Marke. Produziert wird unter Beachtung sämtlicher Umweltauflagen: Um 70% reduzierte Transportwege verringern die Schadstoffbelastung und den Energieverbrauch gegenüber Produkten aus Übersee. Die Bikes aus Schweizer Handarbeit sind trendig, immer up-to-date, stylisch und frisch.

BMC

BMC ist eine absolut innovative Schweizer Velo-Marke, die besonders im Radrennsport sehr bekannt ist. Ihr Credo ist stark auf den Komfort des Fahrers ausgerichtet und so eignen sich diese Sportgeräte hervorragend für den Alltag oder für Outdoor-Erlebnisse.

MTB

MTB Cycletech gilt als Schweizer Design-Marke. Sie legt Wert auf eine minimalistische und funktionale Bauweise. Das Kernsortiment sind Touren-, Trekking- und City-Bikes. Bei den City-Bikes findest du die traditionellen Varianten als auch die modernen, urbanen Velos.

tout terrain

Reisevelos für jedes Gelände. Der Name: "tout terrain" ist der französischen Sprache entnommen und steht für "geländegängig" oder auch "jedes Gelände", dieser beschreibt die Eigenschaft, so robust zu sein, dass sie in jedem Gelände zum Einsatz kommen können. Aber diese Eigenschaften kommen Alltagspendlern genauso zu Gute, so wurde das Sortiment kontinuierlich um wartungsarme Alltags- und Stadträder erweitert.