Wir haben Inventur: Längere Lieferfristen bei Bestellungen zwischen 21.2. - 23.2.2017

Aufgrund der jährlich stattfindenden Inventur in unserem Logistikzentrum, versenden wir vom 21.2. - 23.2.2017 keine Onlinebestellungen. Wir freuen uns, wenn du unterdessen trotzdem bei uns im Online Shop einkaufst. Rechne bitte in diesem Zeitraum einfach mit einer etwas längeren Lieferfrist.

Bei Fragen zu deiner Bestellung steht dir unser Team vom Kundenservice gerne unter 0848 0848 11 oder info@transa.ch  zur Verfügung.

Weitere Themen

Typen

Je nach Einsatzbereich lassen sich folgende Gruppen unterscheiden:

Touren-Velo
Das klassische Touren-Velo verfügt über einen vielfältigen Einsatzbereich: Es eignet sich für den Alltag, für Freizeit-Touren oder längere Reisen. Das Touren-Velo wird mit oder ohne Gepäcktaschen ausgestattet. Primär werden jedoch Hinterradtaschen verwendet. Mit diesem Velo wird auf Land-, Neben- und Schotterstrassen gefahren, aber auch auf befestigten Waldwegen.

Trekking-Bike
Das Trekking-Bike zählt zur Königsklasse der Touren-Velos. Es ist für anspruchsvollere und längere Reisen oder gar Expeditionen gedacht. Das Trekking-Bike muss robust und im Notfall auch überall auf der Welt reparabel sein. Meistens werden sie mit Vorder- und Hinterradtaschen ausgerüstet. Bei diesem Bike garantieren Stahlrohr-Rahmen oder traditionelle V-Brake mehr Stabilität auf langen Touren, weshalb Alu-Rahmen und Scheibenbremsen selten zum Einsatz kommen.

Mountain Bike
Das Mountain Bike (MTB) ist ein Velo fürs Gelände mit breiteren Profil-Pneus für besseren Grip (Halt) und stabileres Rollverhalten.

Mountain Bikes sind aber auch sehr vielseitig einsetzbar:

  • Ausgerüstet mit einem über die Hinterachse befestigten Bob-Anhänger (auch gefedert erhältlich) wird das Mountain Bike alternativ zum traditionellen Trekking Bike eingesetzt.
  • Mit Gepäckträger, Schutzblechen und Beleuchtung ausgerüstet, wird das Mountain Bike auch häufig als City-, respektive Alltagsvelo eingesetzt.

Gabel-Federungen entlasten die Hände und Arme vor allem beim Einsatz im Gelände. Vollgefederte Bikes („Fullies“) eignen sich hervorragend in anspruchsvollem Gelände, sind aber schwerer. Zudem ist die Abstimmung des Federelements fürs Gelände äusserst wichtig.

City Bikes
Beim City Bike gibt es einerseits die traditionellen Strassenvelos mit Gepäckträger, Schutzblech, und Lichtanlage. Andererseits erfreut sich immer grösserer Beliebtheit das „nackte, moderne und schnelle“ City Bike: Eine Mischung aus Rennvelo und Mountain Bike. Es besitzt die Rahmen-Geometrie eines MTB und die Konfiguration eines Rennvelos.

E-Bikes
Elektro-Velos sind nicht nur in den Medien omnipräsent. Die Akku und Motoren-Leistung wird immer besser und zuverlässiger und im Alltag (City Bike) und in der Freizeit (Touren) erfreuen sie sich immer grösserer Beliebtheit. Wir führen neben E-Bikes auch Nachrüstsätze (BioniX) – damit kannst du dein Lieblingsbike zu einem modernen und leistungsfähigen E-Bike umbauen.