Weitere Themen

Pflegeanleitung für Schuhe

Schuhe müssen viel durchmachen. Damit sie lange halten, brauchen sie die richtige Pflege.
Wir sagen dir, wie es geht.

1. Reinigung & Pflege

  • Verschmutzte Schuhe mit kaltem Wasser und Gummi-Bürste reinigen. Um abgelagerte, atmungshemmende Salze aus der Membrane von wasserdichten Gore-Tex®-Schuhen zu lösen, kann der Schuh über Nacht mit Wasser gefüllt und danach gut ausgespült werden. Verwende keinesfalls Fett oder ölhaltige Mittel.
  • Stopfe nasse Wanderschuhe mit Zeitungspapier aus und stelle sie zum Trocknen an einen warmen Ort. Niemals an der Sonne oder bei einem Heizkörper trocknen lassen, sonst trocknet das Leder aus und wird spröde.
  • Trockne alle Metallteile (Haken und Ösen) sorgfältig ab, um ein Rosten zu vermeiden.
  • Lederinnenfutter sollte ab und zu mit einem Lederpflegemittel (z.B. Nikwax Conditioner for Leather) genährt werden: Mit einem Lappen ganz dünn auftragen.

2. Imprägnieren

  • Glatte oder geölte Leder solltest du gelegentlich mit Wachs dünn einschmieren. Ebenso kannst du ein Lederpflegemittel verwenden, das etwas weniger imprägniert.
  • Nubuk-,Velours- oder Wildleder mit Spray oder dünn mit Wachs behandeln, das glättet die Oberfläche. Trage eine gleichmässige Schicht des entsprechenden Produktes auf und wische das überflüssige Material ab. Schuhe mit integrierter Gore-Tex® Membrane sollten mit dem speziell dafür empfohlenen Mittel gepflegt und imprägniert werden.