Weitere Themen

Städtereise

Städtereisen liegen absolut im Trend. Die Erholung steht bei diesen Reisen eher im Hintergrund.  Man möchte etwas sehen, die Stadt kennenlernen. Wichtig bei einer Städtereise ist die Planung. Was will ich sehen und fast noch wichtiger, wann will ich es sehen? Meistens hast Du nicht mehr als einen Tag Zeit, um dich umzusehen. Da Du wahrscheinlich am Freitagabend anreist und am Sonntagmorgen wieder abfliegst.

Je nach dem, liegt der Fokus auf kulturellen Museumsbesuchen, Standrundfahrten oder dem Besuch von Vergnügungsveranstaltungen, wie Parties, Outdoor-Festivals usw. Manchmal natürlich beiden.

Städtereisen mit dem Zug besuchen

Nebst dem Velo, ist diese Reise-Variante eine nachhaltige Möglichkeit. Es versteht sich von selbst, dass hier v.a. europaweit Städte besucht werden. Direktzüge gibt es fast ab jeder grösseren Schweizer-Stadt. Hier eine spannende Auswahl:

› Zürich-Paris
Ohne Umsteigen bist du mit dem TGV ab Zürich in gut 4,5 Stunden mitten in Paris-Est. Wer später zusteigt, z.B. von Basel, hat sogar nur 3.5 Stunden bis in die Stadt der Liebe.

› Basel-Hannover-Warschau-Moskau
Mit dem Schnellzug ab Basel kannst du in ca. 8 Stunden Hannover erreichen, der gleiche Zug fährt weiter nach Warschau (Polen). Endstation ist nach ca. 44 Stunden Moskau-Belorusskaia in Russland.

› Zürich-Mailand
Mit dem Cisalpino fährst du von Zürich direkt nach Mailand in nur 3h 40. In Mailand findest du das Meisterwerk der Gotik; den Mailänder Dom und viele spannende Museen.

› Zürich-Wien
Die Strecke Zürich-Wien wird täglich gefahren und dauert nur 8h 40. In der „Welthauptstadt der Musik“ erwarten dich zahlreiche Museen, Opern, Theater-Spiele und Architektur aus allen Stil-Epochen

› Zürich-Ljubliana-Zagreb-Belgrad
Mit dem Schnellzug ereichst du in ca. 11.5 Stunden die Slowenische Hauptstadt Ljubljana. Wer sitzen bleibt, der besucht einige Stunden später die kroatische Hauptstadt Zagreb. Nach knapp 20 Stunden erreichst du die "Weisse Stadt" Belgrad in Serbien.