Weitere Themen

Isolations- & Liegematten für optimale Wärmedämmung

Ein Schlafsack kann noch so gut sein, ohne die richtige Isolationsmatte kommt die Wärmeleistung nicht zum Tragen. Bei falscher oder unzureichender Unterlage besteht die Gefahr von Wärmeverlust, da du die Schlafsackfüllung zum Boden hin auf Null zusammendrückst.

Eine Liegematte hat die Funktion den Wärmeaustausch vom warmen Körper zum kalten Boden zu verhindern und soll einen einigermassen vernünftigen Liegekomfort bieten. Je weniger die Luft in einer Matte zirkulieren kann, umso besser ist der Isolations-Wert.

Die Füllungen in den Matten sind für die Dämmung der Luftzirkulation verantwortlich. Das heisst, dass z.B. eine Luftmatratze ohne jegliche Füllung einen nicht besonders guten Isolations-Wert besitzt. Matten mit einer hochwertigen Schaum- Daunen- oder Kunstfaserfüllung bieten je nach Dicke einen sehr guten Schutz gegen winterliche Temperaturen. Zudem sind sie auch noch komfortabel.

Liegematten-Varianten

Selbstaufblasende Matten

  • Gute Isolation
  • Grosse Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten für die verschiedensten Einsätze
  • Je dicker desto bequemer

Festschaummatten

  • Sehr leicht
  • Voluminös
  • Geringer Preis
  • Nicht besonders komfortabel
  • Durchschnittliche Isolation

Luftmatratzen mit/ohne Daunen bzw. Synthetikfüllung

  • Wenn mit Daunen oder Kunstfaserfüllung sehr gute Isolationswerte
  • Bequem
  • Leicht
  • Klein verpackbar