Weitere Themen

Nachhaltigkeit bei unseren Lieferanten

Bei über 550 Marken ist es gar nicht so leicht, den Überblick über alle Produktionsschritte zu wahren. Aus diesem Grund bauen wir eine umfassende Datenbank unserer Marken auf, in der du künftig viele Informationen über die Herstellungsbedingungen, Fertigungsorte und Nachhaltigkeitsbemühungen nachlesen kannst. Hier geht es zu den Markenseiten.

Die Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie sind für Transa ein wichtiges Thema. Transa unterstützt deshalb die unabhängige Non-Profit-Organisation Fair Wear Foundation in ihrem Bestreben, die Arbeitsbedingungen in der Zulieferkette zu verbessern.      

Wir als Detailhändlerin können leider nur sehr wenig Einfluss auf die Herstellung unserer Produkte nehmen. Was wir hingegen aktiv beeinflussen können, ist, mit welchen Marken und Lieferanten wir überhaupt zusammenarbeiten und welche deren Produkte wir in unserem Sortiment führen wollen. Je nach Marke haben wir unterschiedliche Informationen über die Zulieferketten. Auf unseren Markenseiten berichten wir so transparent wie möglich über Arbeitsbedingungen, Produktion und Tierschutz. Dabei verlassen wir uns stark auf die Aussagen unserer Marken: Da bei den meisten sehr lange Geschäftsbeziehungen bestehen, haben wir grosses Vertrauen in unsere Marken. Wo immer möglich fordern wir sie natürlich trotzdem auf, die Versprechen durch Zertifikate und Ausweise zu belegen. Je nach Grösse einer Marke kann es sein, dass diese sehr wohl nachhaltig produziert, jedoch nicht von einer anerkannten Organisation zertifiziert ist.