Weitere Themen

Tierschutz bei Transa

Dass wir bei unseren Outdoor-Aktivitäten bestens ohne Pelz auskommen, beweisen wir schon seit 2014, als wir Echtpelz aus unseren Filialen verbannt haben. Auf Merinowolle und Daune hingegen wollen wir nicht verzichten. Nachfolgend erklären wir dir, wie wir sicherstellen, dass die tierischen Rohstoffe unserer Produkte aus ethisch korrekter Haltung stammen.

Unser Engagement
Wir sind uns unserer Verantwortung, die mit dem Verkauf von tierischen Produkten einhergeht, bewusst. Entsprechend setzen wir uns aktiv für besseren Tierschutz in den Zulieferketten ein. Um das Tierwohl im Zusammenhang mit unseren Produkten sicherzustellen, haben wir eine Tierschutzrichtlinie verfasst und deren Unterzeichnung von unseren Lieferanten eingefordert.

Unsere Forderungen
Wir fordern alle Marken, die Daunen- und Merinowollprodukte an uns verkaufen auf, eine Tierschutzgarantie zu unterschreiben. Die Wolle, Daunen und Federn dürfen ausschliesslich aus Zulieferbetrieben kommen, die artgerechte Tierhaltung garantieren können. Folgende Praktiken sind verboten:

  • Lebendrupf
  • Harvesting (Mauserrauf oder Mauserrupf)
  • Zwangsmästung
  • Mulesing

Unsere Absicherung
Leider gibt es keine 100-prozentige Garantie für eine sichere, ethische Zulieferkette von Wolle oder Daune. Wir müssen unseren Lieferanten und Marken bis zu einem gewissen Grad Vertrauen schenken, wenn sie uns mit Zertifikaten und Codes of Conduct versichern, dass sie nur ethisch gewonnene tierische Rohstoffe verarbeiten.

Wo immer vorhanden fordern wir Schlachthauszertifikate, Supply Chain Audit Certificates oder EDFA Traceability Standards, um von einer dritten, unabhängigen Organisation abgesichert zu bekommen, dass die Aussagen der Marken auch wirklich stimmen.

Ein Schlusswort zum Pelz
Das Kapitel Pelz wurde mit dem Beginn der Wintersaison 2014 geschlossen. Bei Transa verzichten wir komplett auf Echtpelzprodukte und Accessoires mit Pelzbestandteil. Dieser strategische Entscheid zeigt, dass Transa den Pelzkonsum unter keinen Umständen unterstützen will.