Bestellungen bis zum 17. Dezember 2017 werden noch rechtzeitig vor Weihnachten geliefert. Bei Fragen helfen wir dir gerne weiter: 0848 0848 11 oder info@transa.ch
Weitere Themen

Schlafsack-Pflege

Häufiges Lüften und die Verwendung eines zusätzlichen Inlets verlängert die Lebensdauer deines Daunen- oder Kunstfaser-Schlafsackes beträchtlich.

Waschen

  • Beachte die Wasch- und Pflegehinweise des Herstellers.
  • Repariere Risse vor dem Waschen.
  • Alle Reiss- und Klettverschlüsse schliessen.
  • Daunenschlafsäcke: Vor dem Waschen eine Stunde im kalten
  • Wasser einweichen, damit sich die Daunen vollsaugen.
  • Spezialwaschmittel verwenden – niemals Weichspüler.
  • Pro Waschgang ein Schlafsack.
  • Daunenschlafsäcke: 3 Tennisbälle mit in die Waschtrommel geben, damit die Daunen nicht zusammen kleben.
  • Reduziere die Schleuderzahl.
  • Nach dem Waschen gründlich spülen.
  • Achtung: Zu häufiges Waschen vermindert die Bauschfähigkeit und damit die Isolationsleistung.


Trocknen

  • Wasser gut ausdrücken (nicht wringen!).
  • Trocknen bei niedriger Temperatur.
  • Daunenschlafsäcke: 3 Tennisbälle mit in die Trocknertrommel geben, damit die Daunen nicht zusammen kleben.
  • Ohne Trockner: schüttle den Schlafsack immer wieder gut durch, damit die Daunen nicht verklumpen.
  • Vollständiges Trocknen an der Luft dauert je nach Füllmenge fünf bis zehn Tage (liegend trocknen).


Aufbewahrung

  • Offen an trockenem Ort oder in grossem, luftdurchlässigen Sack (erhältlich bei uns in den Filialen).



Hier Pflegehinweise runterladen