Bouldertreff Zürich

Hast du bereits Boulder-Erfahrung? Oder bist du ein kompletter Kletter-Neuling? Unser Bouldertreff in Zürich bietet jedem Kletterfan und denen, die es noch werden möchten, genau das Richtige. Wir gehen gemeinsam bouldern, lernen voneinander Tipps und Tricks und diskutieren über eine Krux.

Alle, von Klein bis Gross, vom Einsteiger bis zum Profi, sind herzlich willkommen, ab 19. Juni 2019 mit Pesche Wüthrich die Boulderspots in Zürich unsicher zu machen. Wir treffen uns jeweils mittwochs um 18 Uhr vor der Kletterwand in der Filiale Zürich Europaallee. Von dort aus machen wir uns gemeinsam auf den Weg und reisen mit den ÖV zum Hardturm-Areal. Angekommen legen wir die Crashpads aus, schnüren die Chalkbags um und los gehts mit dem Bouldern, Fachsimpeln, mit gegenseitiger Unterstützung und – dies wird gross geschrieben – das gemeinsame Geniessen. Um ca. 21 Uhr machen wir uns dann wieder Richtung Heimweg.

Der Bouldertreff ist kein Kurs, wir stellen den Spass und das Erlebnis in den Vordergrund. Durch den ungezwungenen Charakter und Austausch der Teilnehmenden profitieren alle von allen. Neueinsteigern zeigen wir gerne die ersten Schritte am Fels und die wichtigsten Tricks und Kniffs, damit sie mit einer tollen und nachhaltigen Erfahrung nach Hause gehen können.

ClimbAID

Die Bouldertreffs finden in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation ClimbAID statt: Geflüchtete und Transa Kunden bouldern zusammen. Die Idee ist, dass sich dadurch ein inklusiver Begegnungsort für Kletterer unterschiedlichster Herkunft entwickelt. ClimbAID Gründer und Transa Mitarbeiter Beat Baggenstos und unsere Kletterlegende Pesche werden als Trainer anwesend sein.
Mehr Informationen zur Filiale Zürich Europaallee
Du möchtest dir einen Überblick über
alle Events verschaffen?