Wrightsock

Firmenportrait

Gegründet wurde Wrightsock 1948 von Ellis Bill & Alline Wrightenberry im Keller ihres Hauses in Burlington, North Carolina, als Grosshändler für Überproduktionen von anderen Sockenherstellern. Über die Jahre begann Wrightenberry selbst zu produzieren. Ende der 80er Jahre entwickelten sie ihre erste doppellagige Socke, gefolgt von zwei wichtigen Patenten Mitte der 90er Jahre. Ende der 90er Jahre wuchs Wrightsock in eine starke Wachstumsphase hinein und verkaufte jährlich über 6 Millionen Paar doppellagige Socken weltweit.

Der Erfolg der Marke Wrightsock basiert auf der Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit des Anti-Blasen-Systems. Zwei Sockenlagen bieten wirksamen Schutz vor Reibung und bilden in Verbindung mit der hohen Atmungsaktivität der inneren Schicht die Grundlage für eine aussergewöhnlich gute Funktionssocke. Das Funktionsprinzip der Wrightsock ist verblüffend einfach und doch in seiner Wirkung nahezu unerreicht. Zwei Lagen neutralisieren die Reibung zwischen Socken und Fusssohle und verhindern dadurch die Bildung von Blasen und Druckstellen.

+Hauptsitz und Fertigung

Hauptsitz:
Wrightsock Europe, Sourceplan GmbH
Horstring 14
76829 Landau

Fertigung in:
USA

 

+Produktionsbedingungen

 

 

 

+Produktionsmaterialien

Dri-WRIGHT ist eine von WRIGHTSOCK entwickelte Hohlfaser. Die Faser ist extrem stabil und dehnungsarm, ein Grund dafür, daß die Socken dauerhaft ihre Form behalten. Ein weiterer Vorteil ist die UV-Beständigkeit der Faser, wodurch negative Auswirkungen der UV-Einstrahlung auf die Haltbarkeit der Socke vermieden werden. Durch ihr Hohlkammersystem transportiert die Dri-WRIGHT Faser Feuchtigkeit nach aussen und hält so die Füsse trocken. Eine Reduzierung der Fussfeuchtigkeit durch diese leistungsfördernde Fussklimaregulierung hemmt dadurch zuverlässig das Wachstum von Bakterien. Die innere Lage der WRIGHTSOCK ist hautfreundlich gestrickt. Es wird ein ungebleichtes und ungefärbtes weisses Garn eingesetzt. Es ist empfehlenswert, die WRIGHTSOCK vor dem ersten Tragen zu waschen, damit die Verarbeitungsstoffe herausgelöst werden. Ansonsten könnte die Funktionalität der Socken beeinträchtigt sein.

+Nachhaltigkeit

keine Angaben.

Preisbereich
Grösse
Geschlecht
Farbe
zur Produktseite

Escape

Mitteldicke Socke, welche Blasenbildung verhindert.Mit der Pedag Escape Wandersocke...

CHF 29.90
zur Produktseite

Stride

Mittelhohe Socke mit Blasen und Schweiss hemmender Wirkung.Die Pedag Stride ist eine...

CHF 26.90