Datenschutzerklärung

der Transa Backpacking AG, Version 01/2019
Diese Webseiten wurde erstellt und veröffentlicht von der Transa Backpacking AG, Josefstrasse 53, 8005 Zürich, Schweiz, eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich unter der Nummer CHE-105.852.057 („Transa“, „wir“, „uns“). Die datenschutzrechtlich verantwortliche Person ist folglich die Transa Backpacking AG. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite www.transa.ch sowie für sämtliche unserer Angebote und alle damit zusammenhängenden Bearbeitungen von personenbezogenen Daten („Personendaten“). Wir messen dem Schutz von personenbezogenen Daten grosse Bedeutung zu. Wir achten die Rechte, Grundfreiheiten und Würde von Datensubjekten, insbesondere im Hinblick auf die Vertraulichkeit, die persönliche Identität und das Recht auf den Schutz von personenbezogenen Daten. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen des schweizerischen oder EU-Rechts, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die nachfolgend enthaltenen Informationen von Zeit zu Zeit überprüft und geändert werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig einzusehen. Ihre personenbezogenen Daten werden in folgendem Umfang und für folgende Zwecke von uns erhoben und verwendet:

1. Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten

a. Beim Besuch von www.transa.ch
Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server jeden Zugriff vorübergehend in einer Protokolldatei. Ohne Ihr Zutun erheben wir folgende Daten, die bis zu drei Monate lang gespeichert bleiben, bevor sie automatisch gelöscht werden:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr Internet-Access-Provider),
  • den Browser-Typ und die Browser-Version,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL) ggf. mit verwendetem Suchwort,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei und Dateimenge,
  • den Status-Code (z.B. Fehlermeldung),
  • das Betriebssystem Ihres Rechners.
Die Erhebung und Bearbeitung dieser Daten erfolgt im Allgemeinen anonymisiert ohne Personenbezug zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren, sowie zu internen statistischen Zwecken. Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft oder mit solchen gespeichert.

Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Webseite oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Webseiten-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.
Mittels Geo-Lokalisierung ist es zudem anhand der IP-Adresse technisch möglich, Ihren Standort einzugrenzen. Eine Speicherung der IP-Adresse zum Zwecke der Geolokalisierung über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus, findet nicht statt.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

b. Bei der Registration eines Benutzerkontos und der Anmeldung für den Newsletter
Bei der Registration eines Benutzerkontos erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Anrede*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • E-Mail*
  • Passwort*
  • Geburtsdatum*
  • Akzeptieren der AGB*
Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Bestellungen abzuwickeln und Ihnen einen Überblick über Ihre Bestellungen zu ermöglichen. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Massnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sowie unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für die Anmeldung für unseren Newsletter, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Die weiteren, oben aufgeführten Daten können Sie freiwillig angeben. Mit Ihrer Registrierung für den Newsletter, erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmässigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese Einwilligung stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten dar.

Ferner sind wir berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Marketingkampagnen zu beauftragen und haben demgemäss das Recht, dritten Parteien Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke zur Verfügung zu stellen.

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Maropost, einer Marketingplattform des kanadischen Anbieters Maropost Inc., 155 University Ave Suite 1900, Toronto, Ontario M5H 3B7, Kanada.

Unser Newsletter kann einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacons handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adresse der Newsletter versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Zudem kann die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen den Newsletter geöffnet haben und welche Adressen sich aus dem Newsletterverteiler ausgetragen haben, erörtert werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.

Um den Einsatz des Web Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.
  • Microsoft Outlook
  • Mail für Mac ("Entfernte Inhalte in Nachriten laden")
Für diese Datenbearbeitungen stützen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und somit auf unser berechtigtes Interesse.

Sie können diesen Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt). Zudem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt).

c. Bei der Bestellung einer TransaCard
Wenn Sie die TransaCard bestellen, erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Anrede*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Strasse*
  • PLZ*
  • Ort*
  • Geburtsdatum*
  • E-Mail*
  • Akzeptieren der AGB*
  • Akzeptieren der TransaCard-Bedingungen
Wir benötigen diese Angaben, um Ihre persönliche TransaCard zu erstellen und Ihnen gewisse Vorteile zu gewähren. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Massnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sowie unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können diesen Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt).

d. Beim Kauf in einer unserer Filialen oder dem Onlineshop
Um ein Produkt zu kaufen ist grundsätzlich eine Registration eines Benutzerkontos nötig. Einzige Ausnahme ist die Bestellung als Gast in unserem Onlineshop. Dabei erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Anrede*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • E-Mail*
  • Passwort*
  • Geburtsdatum*
  • Akzeptieren der AGB*
Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Bestellungen abzuwickeln und Ihnen die gewünschten Produkte zuzustellen. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Massnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Beim Einkauf in unseren Filialen, werden die obigen Daten lediglich von Ihnen erhoben, wenn Sie diese aktiv an der Kasse angeben. Falls Sie eine TransaCard besitzen und diese beim Kauf angeben bzw. vorweisen, werden ihre Käufe mit den Daten Ihrer TransaCard verknüpft. Wir benötigen diese Angaben, um Ihren Kauf abzuwickeln und Ihnen im Rahmen der TransaCard gewisse Vorteile zu gewähren. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sowie unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

e. Bei der Buchung von Kursen, Seminaren oder Schulungen
Um einen Kurs, ein Seminar oder eine Schulung zu buchen, erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Anrede*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Strasse*
  • PLZ*
  • Ort*
  • Geburtsdatum*
  • E-Mail*
  • Akzeptieren der AGB*
  • Akzeptieren der Teilnahmebedingungen Kurse und Events*
Daneben können wir event-spezifische Daten, wie das Geschlecht, Verpflegungspräferenzen, - intoleranzen, Materialwünsche, Angaben zur Unterkunft oder andere für die reibungslose Eventdurchführung nötigen Informationen, erheben.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anmeldung am Kurs, Seminar oder der Schulung zu registrieren. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Massnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

f. Bei der Nutzung des Kontaktformulars oder anderer Kontaktmöglichkeiten
Um mit uns über das Kontaktformular in Kontakt zu treten, ist die wahrheitsgemässe Angabe folgender personenbezogener Daten (*zwingend) erforderlich:
  • E-Mail*
Zudem können Sie uns im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen auch telefonisch, per SMS/MMS, Telefax, Instant Messaging, Sprach-/Videonachricht oder per E-Mail kontaktieren. Für die Mitteilungen bzw. den Inhalt, den Sie an uns übermitteln, sind Sie selber verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, keine sensitiven Informationen zu übermitteln. Personenbezogenen Daten werden nur diejenigen erhoben, welche Sie uns freiwillig übermitteln. Sie haben es daher in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln. Um Ihre Anfrage beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, z.B. Ihre Adresse, Produktinformationen etc. Wir werden lediglich diejenigen personenbezogenen Daten von Ihnen erheben, welche notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars und bei Kontaktanfragen über die verschiedenen Kanäle besteht in unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt).

g. Bei der Verbindung mit dem WLAN in den Verkaufsgeschäften
Wenn Sie sich in einem unserer Verkaufsgeschäfte mit dem WLAN verbinden, erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Gerätehersteller (inkl. OS Version)*
  • MAC-Adresse*
  • Gerätename (Hostname)
Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen auch in unseren Verkaufsgeschäften den Zugang zum Internet zu ermöglichen. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in Ihrer Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt).

h. Nutzung zu Werbezwecken
Um Ihnen auf unserer Webseite personalisierte Angebote, Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen, nutzen und analysieren wir die Daten, welche wir über Sie sammeln, wenn Sie die Webseite besuchen. Bei der entsprechenden Bearbeitung können gegebenenfalls auch Cookies zum Einsatz kommen (siehe dazu Ziffer 6 Cookies). Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens kann zur Erstellung eines sog. Nutzungsprofiles führen. Eine Zusammenführung der Nutzungsdaten erfolgt lediglich mit pseudonymen, jedoch nie mit nicht-pseudonymisierten personenbezogenen Daten.

Die Erstellung von pseudonymisierten Nutzerprofilen zu Werbe- und Analysezwecken stützen wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies gilt für alle in dieser Ziffer aufgeführten Datenverarbeitungsvorgänge. Das berechtigte Interesse besteht im Direktmarketing, der Analyse der Nutzung unserer Webseite und der Sicherstellung der Kundenzufriedenheit.

i. Anmietung von Material
Transa verwendet Wintersteiger (EasyRent), um Ihnen Sportartikel zu vermieten. Im Zuge der Vermietung ist es notwendig personenbezogene Daten zu erfassen, wie etwa Ihre Kontaktinformationen sowie Angaben zu Ihrem Gewicht, Ihrer Körpergrösse, Ihrer Schuhgrösse und Ihrem sportlichen Können. Diese Angaben sind erforderlich, um die Mietartikel massgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und Ihnen den grösstmöglichen Komfort zu bieten. Dabei erfolgt die Datenspeicherung im Transa eigenem Datencenter. Die für die Rechnungsstellung notwendigen Daten werden von EasyRent an unser ERP übermittelt. EasyRent wird vertreten durch WINTERSTEIGER AG, Johann-Michael-Dimmelstraße 9, A-4910 Ried im Innkreis. Die für EasyRent geltende Datenschutzerklärung finden Sie unter www.wintersteiger.com/de/Unternehmen/Datenschutz

j. Bei der Bewerbung auf eine offene Stelle über unser Karriereportal
Wenn Sie sich über unser Karriereportal auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben, erheben wir folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Vorname*
  • Nachname*
  • E-Mail*
Daneben können Sie, je nach ausgeschriebener Stelle, weitere Fragen beantworten, beispielsweise bezüglich Ihrer Erfahrungen im Bereich der ausgeschriebenen Stelle oder Ihren Erfahrungen bezüglich Outdooraktivitäten. Die zwingend auszufüllenden Fragen sind mit einem * markiert.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Bewerbung zu prüfen. Die rechtliche Grundlage der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in den vorvertraglichen Massnahmen und der Durchführung eines Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sowie unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Unser Karriereportal wird durch die Firma softgarden e-recruitment GmbH, Tauentzienstrasse 14, 10789 Berlin, Deutschland („softgarden“) in unserem Auftrag betrieben. Sie haben die Möglichkeit, softgarden die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses übermittelten personenbezogenen Daten auch für eigene Geschäftszwecke zu gestatten. Dies erfolgt durch eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung. Die Abgabe einer solchen Einwilligung ist freiwillig und sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Eine Nichterteilung der Einwilligung gegenüber softgarden hat keinerlei Auswirkungen auf das bei uns durchgeführte Bewerbungsverfahren.

Zudem können Sie sich im Karriereportal registrieren. Eine Registrierung ist nur dann notwendig, wenn Sie Ihre Bewerbung später nachverfolgen wollen. In diesem Fall müssen Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und einem von Ihnen zu wählenden Passwort bei softgarden registrieren. Sie können im Falle einer Registrierung den Status Ihrer Bewerbung überprüfen und Bewerbungen zurückziehen oder löschen. Auf zurückgezogene oder gelöschte Bewerbungen können Sie sich erneut bewerben. Wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, bleiben die Daten Ihres persönlichen Profils im System gespeichert, auch wenn es nicht zu einer Einstellung kommt. Um diese Daten zu löschen, müssen Sie sich einloggen und Ihre Daten explizit löschen.

Ihre Bewerbungsdaten werden bei softgarden in einem deutschen Rechenzentrum gehostet. Innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten automatisch gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. Weitere Informationen, wie softgarden personenbezogene Daten verwendet finden Sie unter folgendem Link: https://www.softgarden.de/unternehmen/datenschutz-produkte/.

k. Bewertung über Trustpilot
Transa nutzt das Bewertungstool Trustpilot, um Kundenbewertungen zu erhalten und diese zu veröffentlichen. Diese Bewertungen sind auf freiwilliger Basis. Wir erheben zum Zwecke der Nutzung von Trustpilot folgende Daten von Ihnen (zwingend*):
  • Vorname*
  • Nachname*
  • E-Mail*
  • Interne Buchungsreferenz*
  • Ihre Bewertung
und geben diese an Trustpilot A/S, Trommesalen 5, 3. sal, 1614 København, Denmark weiter.

Bei Teilnahme an diesem Bewertungssystem (hierfür ist eine vorherige Registrierung notwendig) wird Ihre Bewertung gemäss den Massgaben von www.trustpilot.de bei uns sowie den Internetseiten von Trustpilot und deren Partnern veröffentlicht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung und die Kunden dürfen keine fremden Urheberrechte verletzen.

Die Datenverarbeitung und -weitergabe erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäss (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin Bewertungen unserer Verkäufe und unserer Services für potentielle Neukunden transparent zu machen und zu verifizieren, dass diese auf den jeweiligen Einkäufen beruhen. Darüber hinaus besteht unser berechtigtes Interesse in der Verhinderung von Bewertungen mit rechts- oder sittenwidrigem Inhalt. Wir übermitteln die Kundendaten nur, wenn Sie über den Link aus unserer E-Mail eine Bewertung auf Trustpilot abgeben.

Sie können diesen Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt). Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Eine Weitergabe in Drittländer oder an internationale Organisationen findet nicht statt. Bei Bewertungen über den Bewertungsdienst www.trustpilot.de gelten die Bedingungen und Datenschutzbestimmungen von trustpilot.de, veröffentlicht unter https://legal.trustpilot.de/end-user-privacy-terms und https://legal.trustpilot.de/end-user-terms-and-conditions.

l. IT-Support Anfragen
Transa verwendet Zendesk um IT-Supportfälle abzuwickeln. Im Falle eines Supportfalles können personenbezogene Daten z.B. Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bei Zendesk gespeichert werden. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Zendesk wird vertreten durch Zendesk INC., 1019 Market St., San Francisco, CA 94103. Die für Zendesk geltende Datenschutzerklärung finden Sie unter www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy.
 

2. Zentrale Speicherung

Wir speichern die in den vorangehend erwähnten Ziffern angegebenen Daten in einem zentralen elektronischen Datenverarbeitungssystem. Die Sie betreffenden Daten werden dabei zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und Abwicklung der vertraglichen Leistungen systematisch erfasst, verknüpft und ausgewertet.

Gegenwärtig verwenden wir dafür Microsoft Dynamics Navision 2016 (ERP-System). Dabei erfolgt die Datenspeicherung in autorisierten Microsoft Datenzentren. Microsoft verpflichtet sich zur Einhaltung der DSGVO. Weitere Informationen wie Microsoft personenbezogene Daten behandelt, finden Sie unter folgendem Link: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/CloudServices/Azure/GDPR. In diesem Zusammenhang entwickeln wir das System und die Systemsicherheit in enger Zusammenarbeit mit der Acommit AG, Seestrasse 202, CH-8810 Horgen weiter. Die Datenschutzhinweise der Acommit AG finden Sie unter nachfolgendem Link: http://www.acommit.ch/Portals/0/Images/DL/Datenschutzerklaerung_Acommit2017.pdf.

Gleichzeitig informieren wir Sie, dass die in den vorangehenden Ziffern erwähnten personenbezogenen Daten ins ERP migrieren und dort zentralisiert speichern sowie bearbeiten können. Die Daten im zentralen ERP-System werden von uns für Werbezwecke ausgewertet, insbesondere um Ihnen personalisierte Leistungen oder Produktinformationen anbieten zu können. Wir werten die Daten im ERP auch aus, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Zudem nutzen wir die entsprechenden Daten für die anderen in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Zwecke. Bei diesen Auswertungen können Nutzerprofile über Sie entstehen (z.B. über Ihre bevorzugten Produkte, etc.).

Diese Bearbeitung stützen wir auf unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer kundenfreundlichen und effizienten Kundendatenverwaltung. Zudem stützen wir die Bearbeitung dieser Daten auf die Vertragserfüllung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur weiter, wenn Sie dazu ausdrücklich eingewilligt haben, wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind oder, sofern dies zur Geltendmachung unserer Rechte erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir personenbezogene Daten von Nutzern an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite sowie der Beantwortung von Fragen, Bearbeitung von Anfragen, zur allfälligen Erbringung vom Nutzer angeforderten Dienstleistungen sowie dies zur Analyse ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergegebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Drittanbieter werden in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt. Daneben geben Ihre Daten insbesondere an folgende Empfänger weiter:

  • Hostingdienstleister:
    Ihre über die Website erfassten personenbezogenen Daten können an unseren Hosting-Provider weitergegeben werden. Unser Hosting-Provider ist Microsoft, Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Die Website wird auf nach ISO 27001 zertifizierten und autorisierten Microsoft Datencentern in den Niederlanden und Deutschland gehostet.


    Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zwecke der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Webseite. Für diese Verarbeitung stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  • Finanzdienstleister:
    Neben der Zahlungsabwicklung durch das beauftragte Finanzinstitut oder den beauftragten Zahlungsdienstleister, führen wir Bonitätsprüfungen durch. Eine solche wird durchgeführt, wenn wir in Vorleistung treten (z.B. bei der Lieferung auf Rechnung). Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sogenannte Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfliessen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. Für die Durchführung der Bonitätsprüfung übermitteln wir personenbezogene Daten an die CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, 8050 Zürich, Schweiz.

    Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zwecke des Risikomanagements, zur Verhinderung von Missbrauch und Begrenzung des Risikos von Zahlungsausfällen. Für diese Verarbeitung stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  • Marketingdienstleister:
    Für die Übersendung von Werbemitteln geben wir Ihre Daten an externe Dienstleister weiter. Im Rahmen des Versands von Werbemitteln nutzen wir den Dienst directoriesDATA von der Swisscom Directories AG, Förrlibuckstrasse 62, 8005 Zürich, Schweiz. directoriesData betreibt mit „Multisource“ einen Adressaktualisierungsverbund für Unternehmen, welche die Adressen in ihren Datenbanken aktuell halten. Eine neue Adresse wird innerhalb des Verbundes nur an diejenigen Verbundteilnehmer weitergegeben, welche die alte Adresse bereits in ihrer Datenbank führen. Der Adressaktualisierungsverbund betreibt weder Adressverkauf noch Adresshandel. Multisource bearbeitet ausschliesslich Daten von Personen in der Schweiz oder Liechtenstein.

    Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zwecke der Sicherstellung der Aktualität der (Kunden-) Adressen. Für diese Verarbeitung stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Daneben können personenbezogene Daten auch an IT-Dienstleister, Produktions- & Entwicklungsdienstleister oder Logistikdienstleister übermittelt werden.

4. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland 

Transa ist berechtigt, Ihre Daten an dritte Unternehmen im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der Erbringung von Dienstleistungen und Marketingkampagnen erforderlich ist. Diese dritten Unternehmen sind dazu verpflichtet, die Privatsphäre der Nutzer in gleichem Umfang zu pflegen, wie wir selbst. Wird das Datenschutzniveau in einem Land für Schweizer Verhältnisse bzw. im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung als unangemessen erachtet, stellen wir mithilfe eines Vertrags sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit nach Schweizer Richtlinien bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt werden.

5. Retargeting

Auf unserer Webseite wird die Targeting-Technologie Double Click von Google, ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, verwendet. Google verwendet hierzu Cookies, die eine Wiedererkennung des vom Nutzer verwendeten Browsers beim Besuch anderer Webseiten ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über den Besuch dieser Webseite (einschliesslich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA).

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite im Hinblick auf die zu schaltenden Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten und Anzeigen für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird jedoch in keinem Fall die IP-Adresse von Nutzern mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

6. Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Des Weiteren werden Cookies durch uns auch für statistische Zwecke genutzt.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Webseite temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können:

  • Microsofts Windows Internet Explorer
  • Microsofts Windows Internet Explorer Mobile
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome für Desktop
  • Google Chrome für Mobile
  • Apple Safari für Desktop
  • Apple Safari für Mobile

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

7. Tracking-Tools

a. Google Analytics
Die Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht, wie zum Beispiel Cookies (siehe dazu Ziffer 6 Cookies). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Site beschreitet,
  • Verweildauer auf der Webseite oder Unterseite,
  • die Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird,
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt,
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters),
  • wiederkehrender oder neuer Besucher,
  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an Server von Google, einem Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc., in die USA übertragen und dort gespeichert (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA). Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Webseite vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf den Webseiten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Webseitennutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Löschen die Nutzer Cookies (siehe dazu Ziffer 6 Cookies), muss der Link erneut geklickt werden.

b. AdWords Conversion
Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren (siehe dazu Ziffer 6 Cookies). Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/.

c. Google Tag Manager
Die Webseite benutzt den Google Tag Manager von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA; „Google“). Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen personenbezogene Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Sie können das Setzen von Tags jederzeit verhindern (siehe dazu Ziffer 6 Cookies).

d. Google Dynamic Remarketing
Wir verwenden auf unserer Website Google Dynamic Remarketing der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA; „Google“). Diese Funktion dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen.

Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst (siehe dazu Ziffer 6 Cookies). Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt.

Sie können dazu die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

8. Tools und Plugins

a. Google Maps
Wir verwenden auf unserer Webseite Google Maps API (Application Programming Interface, „Google Maps“) zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen (Lagepläne). Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA). Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschliesslich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser das JavaScript deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Mehr Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter www.google.com/policies/privacy/?hl=de, sowie in den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps bzw. Google Earth unter www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

b. SBB Widget
Die Schweizerischen Bundesbahnen („SBB“) stellen eine Eingabemaske für Fahrplanabfragen bereit, welche über ein Content-Element in unsere Webseite eingebunden ist. Sie nutzen dieses, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Einzig Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit können zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung seitens der SBB anonymisiert ausgewertet werden. Daraus werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen. Die SBB nimmt im Rahmen der Studie von NET-Metrix an den Erhebungen / Publikationen von NET-Metrix-Audit, NET-Metrix-Mobile sowie NET-Metrix-Profile teil und kann die Zugriffe in anonymer Form extern an die NET-Metrix-AG zur Messung und Auswertung weitergeben. Weitere Information, wie die SBB mit personenbezogenen Daten umgeht, finden Sie unter folgendem Link: https://www.sbb.ch/de/meta/legallines/datenschutz.html

c. Issuu
Auf unserer Webseite wird über einen JavaScript-Code eine Flash-Anwendung (Flash-Plugin) des Unternehmens Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA („Issuu“) eingebunden, die Ihnen ermöglicht, durchblätterbare Ausgaben unserer Printpublikationen aufzurufen. Issuu verwendet dabei Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen (siehe dazu Ziffer 6 Cookies). Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Issuu in den USA übertragen und dort gespeichert (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA). Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen Issuu-Plugins geladen, sondern nur der Hinweis auf diese Option angezeigt. Weiterführende Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der Issuu Inc. können Sie unter http://issuu.com/legal/privacy abrufen.

d. Umfragen mit SurveyMonkey
Um Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und zu adressieren führen wir mit Hilfe des Web-Anbieters SurveyMonkey Online-Umfragen durch. Die Umfragen und ihre darin gemachten Angaben werden durch SurveyMonkey Europe UC, 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Ireland verarbeitet. Sämtliche von Ihnen in Formulare eingegebene Daten werden auf den Servern des Anbieters verschlüsselt und, durch Passwörter gesichert, gespeichert.

Diese so erhobenen Daten werden zu Marketing- und Optimierungszwecken für uns gesammelt und gespeichert. Die Daten werden im Rahmen dieser Analyse nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, erfasst SurveyMonkey folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Ihre Antworten auf die Umfragefragen;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Umfrageteilnahme;
  • von Ihnen zur Verfügung gestellte Kontaktdaten, z. B. Ihre E-Mail-Adresse; und
  • Cookies wie beispielsweise Cookies zur Leistungsüberwachung.

Nähere Informationen bezüglich des Umgangs von SurveyMonkey mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von SurveyMonkey: https://www.surveymonkey.de/mp/legal/privacy-policy/

e. Vimeo
Auf unserer Webseite sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA). Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei Vimeo ausloggen.

Ausserdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf (siehe dazu Ziffer 7 Tracking-Tools). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

f. YouTube
Auf unserer Webseite sind Plugins des Videoportals YouTube der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA eingebunden. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere YouTube-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von YouTube in den USA hergestellt (siehe dazu Ziffer 12 Hinweis zu Datenübermittlungen an die USA). Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den YouTube Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an YouTube übermittelt und dort gespeichert. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube bzw. Google: www.google.com/policies/privacy/

Wenn Sie ein YouTube-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass YouTube über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei YouTube ausloggen.

Ausserdem ruft YouTube über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf (siehe dazu Ziffer 7 Tracking-Tools). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von YouTube, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

g. Strava
Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks Strava (Strava Inc., 500 3rd Street #110, San Francisco, CA 94107, USA) integriert. Wenn Sie über den Link Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Strava-Server hergestellt. Strava erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Strava den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Strava erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Strava den Besuch unserer Seiten Ihrem Strava-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte zuvor aus Ihrem Strava-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Strava unter http://www.strava.com/privacy

9. Links auf unsere social Media-Präsenzen

Auf unseren Webseiten haben wir Links auf unsere Social Media-Profile von folgenden sozialen Netzwerken eingebaut:

  • Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA,
  • Instagram, Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, und
  • Youtube, ein von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betriebener Dienst.
  • Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103
Wenn Sie auf die betreffenden Symbole der sozialen Netzwerke drücken, werden Sie automatisch auf unser Profil beim betreffenden Netzwerk weitergeleitet. Um dort die Funktionen des betreffenden Netzwerkes zu benutzen, müssen Sie sich teilweise in Ihr Nutzerkonto beim betreffenden Netzwerk einloggen.

Wenn Sie einen Link zu einem unserer Social Media-Profile aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht und den Link aufgerufen haben. Wenn Sie einen Link zu einem Netzwerk aufrufen, während Sie in Ihrem Konto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Profil beim Netzwerk verlinkt werden, was bedeutet, dass das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Webseite direkt Ihrem Benutzerkonto zuordnen kann. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich ausloggen, bevor Sie entsprechende Links betätigen. Eine Zuordnung findet auf jeden Fall statt, wenn Sie sich nach Betätigung des Links beim betreffenden Netzwerk einloggen.

10. Social Media Marketing

Zum Zwecke der Optimierung unseres Social Media-Marketings und der Erleichterung der Kommunikation über soziale Netzwerke verwenden wir Dienstleistungen von Facelift brand building technologies GmbH („Facelift bbt“), Gerhofstrasse 19, 20354 Hamburg. Über eine Schnittstelle sammelt Facelift bbt Kommentare und private Mitteilungen, welche von Nutzern über unsere Konten bei den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Xing und YouTube übermittelt werden, in einem zentralen Posteingang. Die Zusammenführung und Analyse der Daten erfolgt primär, um unsere Beantwortung der Kommentare und persönlichen Mitteilungen zu verbessern und zu priorisieren. Weitere Informationen zu Facelift bbt und deren Datenbearbeitungen finden Sie unter: https://www.facelift-bbt.com/de/impressum/

Für diese Datenbearbeitungen stützen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und somit auf unser berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung und Priorisierung der Kommunikation. Sie können diesen Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (siehe dazu Ziffer 15 Kontakt).

11. Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Der Vollständigkeit halber merken wir an, dass die US-Behörden im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmassnahmen vornehmen können, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union oder der Schweiz in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz oder der EU keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen die Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung ihrer Daten zu treffen.

Nutzer mit Wohnsitz in der Schweiz oder einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union sowie aus Sicht der Schweiz – unter anderem aufgrund der in dieser Ziffer genannten Themen – nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU/Swiss-US-Privacy Shield sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

12. Recht auf Auskunft, Löschung und Korrektur

Sie können jederzeit unentgeltlich um Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bitten. Ebenso steht es Ihnen zu, jederzeit die Löschung oder Berichtigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Sie können dies tun, indem Sie per E-Mail einen entsprechenden Antrag an datenschutz@transa.ch stellen. Ein Antrag zur Löschung Ihrer Kundendaten (zum Bsp. Löschung Ihres Kundenkontos) muss auf dem postalischen Weg erfolgen (Fotokopie Ihrer Identitätskarte muss beigelegt sein). Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Ziffer 15 Kontakt. Für die Bearbeitung weiterer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht mehr in vollem Umfang möglich ist. Einwilligungen in bestimmte Datenverarbeitungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass laut Gesetz bestimmte Daten über einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt werden müssen. Solche Daten müssen daher bis zum Ablauf dieser Fristen bei uns gespeichert bleiben. Wir sperren diese Daten in unserem System und verwenden sie lediglich zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen.

13. Datensicherheit

Wir bedienen uns angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, die uns angebracht erscheinen, um Ihre von uns gespeicherten Daten vor Manipulation, dem teilweisen oder vollständigen Verlust und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Beim Transfer von personenbezogenen Daten nutzen wir technische Verschlüsselungsverfahren. Zudem wird bei Zahlungen mit Kreditkarte durch die Abfrage der Kreditkartenprüfnummer im Bestellprozess ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal verwendet.

Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die persönlichen Daten nur soweit notwendig gewährt.

14. Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogenen Daten nur so lange, wie es erforderlich ist,

  • um die genannten Trackingdienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden;
  • um in dem oben genannten Umfang Dienstleistungen auszuführen, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

15. Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Webseite haben, eine Auskunft wünschen oder die Löschung Ihrer Daten erwirken möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an datenschutz@transa.ch senden.

Mittels Brief richten Sie Ihr Anliegen an folgende Adresse:
Transa Backpacking AG
Datenschutz
Josefstrasse 53
CH- 8005 Zürich

16. Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Ihnen steht das Recht zu, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



Impressum



TransaCard Bedingungen



Widerrufsformular



Informationen Versand



Eventbedingungen



Mietbedingungen