Buff

Der Gründer der Marke Buff, Joan Rojas, war leidenschaftlicher Motorradfahrer. Er liebte das Gefühl der Freiheit, wenn er mit seinem Motorrad durch die Strassen von Igualada fuhr. Ihm fiel auf, dass seine Armee-Nackenwärmer zwar bequem waren, den Fahrtwind aber nicht ausreichend abhalten konnten. Da er in der Textilfabrik seiner Eltern arbeitete, kreierte er ein Produkt: ein nahtloses schlauchförmiges Kleidungsstück aus Mikrofaser. Das war im Jahr 1991 und der Anfang der Marke Buff. Zuerst benutzten nur Verwandte und Freunde seine neue Erfindung, doch bald interessierten sich viele andere dafür. Joan entwarf die erste Kollektion. Drei Jahre später verkaufte er die Schlauchtücher bereits in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz.

Buff entwirft und fertigt Mützen, Schals und weitere Produkte in Spanien. Am beliebtesten ist noch immer das multifunktionale Schlauchtuch, ein praktisches Kleidungsstück bei Sonne oder Sturm. Die Firma vertreibt die Produkte in über 50 Ländern. 

Buff ist stolz darauf, dass 55 Prozent der Mitarbeiter in leitender Position Frauen sind.

Buff65 Artikel

Filter