Five ten

Five Ten, also der Schwierigkeitsgrad 5.10, das war Mitte der 80er-Jahre beim Free-Climbing die Grenze, welche Genussklettern vom Extremen trennte. Das Unternehmen Five Ten wurde von Charles Cole gegründet. Cole, selber Kletterer und Erstbegeher verwegener Platten- und Reibungsklettereien, machte sich an die Konstruktion von Kletterschuhen mit speziell haftender Sohle, nachdem er bei einer Klettertour im Yosemite ausrutschte und beinahe abgestürzt wäre. Er wollte Schuhe mit einer perfekten Gummimischung entwickeln, welche besonders viel Grip bietet. Sein erster Kletterschuh Stealth Rubber ist bis heute beliebt, die Mischung der Gummisohle wurde seither stetig verbessert. Five Ten hat damit den Klettersport nachhaltig beeinflusst. Viele der Erstbegehungen seit 1985 wären ohne den Grip der neuen Kletterschuhe nicht möglich gewesen. Five Ten beschränkt sich aber nicht nur auf Kletterschuhe, auch für den Zustieg eignet sich der Grip der Sohlen. Die Marke ist auch aus der Mountainbikewelt nicht mehr wegzudenken und setzte auch hier immer wieder Massstäbe. Bei MTB-Downhill-Weltcuprennen sind die Schuhe immer wieder auf dem Podest zu sehen. Auch bei Freeridern, Trail- und Downhillfahrern gehören Five Ten Schuhe fast schon dazu. Die Stealth Rubber Sohlenmischung bietet nicht nur am Fels, sondern auch auf den Pedalen zuverlässigen Halt. Five Ten hat sogar einen beliebten Canyoning Schuh zu bieten, denn auch in der nassen Vertikale ist ein guter Grip das A und O für eine sichere Tour und ein tolles Outdoor-Erlebnis. Für die Weiterentwicklung und stetige Verbesserung der Schuhe arbeitet Five Ten mit Top Athleten zusammen. Seit 2011 gehört Five Ten zur Adidas Gruppe.

Five ten6 Artikel

Kategorien
Filter