Schon seit 1980 ist Outdoor Research aus Seattle für authentische Bergsportbekleidung bekannt. Der Fokus der Marke liegt auf Funktion und Langlebigkeit, inspiriert von der Erfahrung vieler Outdoor-Athletinnen und -Athleten. Zum Sortiment von Outdoor Research zählen technisch innovative Bekleidung, Handschuhe, Kopfbedeckungen, Gamaschen, Drysacks, Compressionsacks, Stuffsacks sowie Biwaksysteme. So bietet die Produktpalette des Unternehmens vielseitige Produkte für Windschutz und Isolierung, die als essenzielle Begleiter beim Erkunden des tiefen Hinterlands, hoher Gipfel und steiler Felswände mit dabei sind. Ausserdem zeichnet sich Outdoor Research durch seine engagierte Unterstützung ausgewählter Organisationen aus dem Umweltschutz-, Bildungs- und Geländeerschliessungsbereich aus.

Die Erfolgsgeschichte von Outdoor Research begann, nachdem ein Freund des Bergsteigers und Firmengründers Ron Gregg aufgrund schlechter Gamaschen beim Klettern Frostbeulen bekam und dies beinahe mit seinem Leben bezahlte. Gregg begann umgehend damit, nach einer Lösung zu suchen, um so etwas zukünftig zu vermeiden – so entstanden die X-Gaiter, welche sich eng an fast jede Art von Schuhen anlegen.

Eine tragische Wende nahm die Geschichte von Outdoor Research, als Gregg während eines Produkttests bei einem Lawinenunglück ums Leben kam. Daraufhin übernahm Dan Nordstrom im Jahr 2003 die Unternehmensführung. Heute, mehr als 40 Jahre nach der Gründung von Outdoor Research, bleibt das Unternehmen weiterhin auf Kurs und entwickelt seine Produkte kontinuierlich weiter. Diesen Spirit lebt auch Dan Nordstrom mit seiner Begeisterung für die Natur und die Berge vor. Seine Leidenschaft vereint Nordstrom mit einem Gefühl von Verantwortung für die Umwelt sowie Business-Know-how, wie einst auch der Firmengründer.

Dan Nordstrom arbeitete zunächst in verschiedenen Positionen für das Familienunternehmen Nordstrom. Anschliessend gründete er in den 1990er-Jahren das E-Commerce-Unternehmen Nordstrom.com. So brachte er bereits viel Erfahrung mit den Ansprüchen einer Marke mit. Zudem ist er überzeugt, dass die besten Produkte für fordernde Abenteuer von Outdoor Research kommen.

Jede Saison erlebt die Einführung neuer innovativer Produkte. Charakteristisch für die Kollektion sind ausserdem clevere Materialien sowie hochwertige Ausstattung, etwa mit Gore-Tex Pro. Der Anspruch von Outdoor Research ist, eine einzigartige Ästhetik zu schaffen. So wächst die Beliebtheit der Marke inzwischen nicht nur in Amerika, sondern auch in Europa und Japan.

Auch soziale Verantwortung wird bei Outdoor Research grossgeschrieben. Das Unternehmen fördert Non-Profit- und Bergsport-Organisationen. Ausserdem achtet es auf faire Arbeitsbedingungen sowie Umweltschutz in der Produktion. Hierfür ist Outdoor Research Gründungsmitglied im Outdoor Industry Association (OIA) Climate Action Corps und verwendet Bluesign-zertifizierte Materialien sowie Recyclingmaterialien.
Filter