Pacsafe

Wer Zeit seines Lebens auf Reisen war, kennt den Nervenkitzel. Das Gefühl, in geschäftigen Städten auf zauberhafte Gassen zu stossen, lokale Delikatessen zu geniessen und zwischen alten Ruinen zu wandern. Abenteuer auf Trekkings durch Asien, Trampen durch Europa und Segeln auf hoher See haben Rob Schlipper und Magnus McGlashandie, die Gründer von Pacsafe erlebt. Ihre Inspiration für das ursprüngliche Pacsafe-Produkt und die Reisesicherheitsprodukte kam auf Reisen in Südamerika, wo sie Hühnerdraht um Taschen gelegt sahen, um sie vor Diebstahl zu schützen. Deshalb gründeten sie 1998 die Marke Pacsafe. Kurz darauf entwickelten sie das schnittfeste Drahtkäfigsystem Exomesh und verbauten es zum Pacsafe 85L, der gross genug ist, um einen 85-Liter-Rucksack aufzunehmen.

Die praktischen Koffer, Taschen und Rucksäcke von Pacsafe sind mit diversen Schutzfunktionen ausgerüstet. Spezielles RFID-blockierendes Material schliesst ein kontaktloses Auslesen von Karten aus. Je nach Modell verfügen die Taschen über unsichtbar eingearbeitete Stahlseile. So ist es unmöglich, Taschen aufzuschlitzen oder Trageriemen zu durchtrennen. Intelligente Karabiner mit Sicherheitsverschluss machen ein einfaches, schnelles Ausklinken unmöglich. Die durchschnittfesten Zipper müssen mit beiden Händen bedient werden und haben einen extra Sicherheitsknopf, Befestigungskarabiner verhindern ein unauffälliges Öffnen. Bis heute freuen sich Rob Schlipper und Magnus McGlashan, wenn sie eine Pacsafe-Tasche auf dem Rücken eines Reisenden sehen, der am Zoll in der Schlange steht. Oder, wenn jemand völlig entspannt, die Tasche über die Schulter gehängt, durch die Strassen schlendert. Dann denkt man sich bei Pacsafe: diese Entspanntheit ist nur möglich, weil die Ausrüstung gesichert ist. Denn, Diebe haben keine Chance mehr.

Pacsafe44 Artikel

Kategorien
Filter